17.06.2016
Klassiker der Luftfahrt

Martin MarsFlieg das größte Flugboot der Welt

Einmal selbst im Cockpit der Martin Mars sitzen, das Steuer in der Hand und die 12200 PS beherrschen. Diesen Traum kann man sich jetzt erfüllen. Coulson Flying Tanker bietet das ultimative Flugerlebnis an. Der Spaß ist jedoch nicht ganz günstig.

Martin Mars Tanker

Das größte Flugboot der Welt kann man nun selbst fliegen. Foto und Copyright: Coulson Group of Companies  

 

Weltweit fliegt nur noch eine Martin Mars. Das in den 1940er Jahren konstruierte legendäre Flugboot wird heute für die Waldbrandbekämpfung genutzt und ist das größte noch fliegende Exemplar weltweit. In der vermutlich letzten Flugsaison wird der Tanker auch noch mal nach Oshkosh zum AirVenture kommen. 

Bevor die Viermot in den Ruhestand verabschiedet wird, bietet der Betreiber für Interessierte das ultimative fliegerische Erlebnis an. Einen Einweisungskurs inklusive mindestens einer Stunde Flugzeit für jeden Teilnehmer. Doch der Spaß ist nicht ganz günstig. Pro Teilnehmer werden 25000 US-Doller verlangt, um diesen Kollos im Flugbuch zu haben. Der Kurs sieht vor, dass man erst eine theoretische Einweisung erhält, dann folgt die Einweisung auf dem Wasser und schließlich am zweiten Tag hebt man ab für eine Stunde Flugzeit im Wasserbomber.

Eine Erfahrung, von der man sicher noch seinen Enkeln erzählen kann.



Weitere interessante Inhalte
Die Transporterfrage Hercules oder Transall

06.07.2017 - In den 60er Jahren wurde in Frankreich und Deutschland dringend ein Nachfolger für den Transporter „Nora“ (Nord Noratlas) gesucht, der den gewachsenen Ansprüchen an Reichweite, Nutzlast und … weiter

Mach-2-Jäger Lockheed F-104G Starfighter

30.06.2017 - Der schlanke, raketenartige Starfighter F-104G gehört mit seinen kurzen und extrem dünnen Tragflächen zu den spektakulärsten Entwürfen von Lockheed-Konstrukteurslegende Clarence Leonard „Kelly“ … weiter

60 Jahre Luftwaffe Luftwaffen-Kadetten

19.06.2017 - Rolf Biwald erinnert sich an seine Ausbildung zum Strahlflugzeugführer. Er durchlief sie 1961 in den USA, bevor er als einer der ersten Piloten auf der Sabre Mk VI eingesetzt wurde. … weiter

Niederlage gegen Europa US-Überschallverkehrsflugzeuge

07.06.2017 - Vor über 40 Jahren scheiterte das prestigeträchtige SST-Projekt der USA, das eigentlich die Concorde und die Tupolew Tu-144 übertreffen und eine neue Ära im Luftverkehr einläuten sollte. … weiter

Breitling Super Constellation Aus für die Saison 2017

01.06.2017 - Keine guten Nachrichten aus der Schweiz. Die Super Constellation Flyers Association hat heute bekannt gegeben, dass die "Breitling Super Constellation"in dieser Saison nicht mehr fliegen wird. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor