17.06.2016
Klassiker der Luftfahrt

Martin MarsFlieg das größte Flugboot der Welt

Einmal selbst im Cockpit der Martin Mars sitzen, das Steuer in der Hand und die 12200 PS beherrschen. Diesen Traum kann man sich jetzt erfüllen. Coulson Flying Tanker bietet das ultimative Flugerlebnis an. Der Spaß ist jedoch nicht ganz günstig.

Martin Mars Tanker

Das größte Flugboot der Welt kann man nun selbst fliegen. Foto und Copyright: Coulson Group of Companies  

 

Weltweit fliegt nur noch eine Martin Mars. Das in den 1940er Jahren konstruierte legendäre Flugboot wird heute für die Waldbrandbekämpfung genutzt und ist das größte noch fliegende Exemplar weltweit. In der vermutlich letzten Flugsaison wird der Tanker auch noch mal nach Oshkosh zum AirVenture kommen. 

Bevor die Viermot in den Ruhestand verabschiedet wird, bietet der Betreiber für Interessierte das ultimative fliegerische Erlebnis an. Einen Einweisungskurs inklusive mindestens einer Stunde Flugzeit für jeden Teilnehmer. Doch der Spaß ist nicht ganz günstig. Pro Teilnehmer werden 25000 US-Doller verlangt, um diesen Kollos im Flugbuch zu haben. Der Kurs sieht vor, dass man erst eine theoretische Einweisung erhält, dann folgt die Einweisung auf dem Wasser und schließlich am zweiten Tag hebt man ab für eine Stunde Flugzeit im Wasserbomber.

Eine Erfahrung, von der man sicher noch seinen Enkeln erzählen kann.



Weitere interessante Inhalte
1966 Mein Flug mit dem Starfighter

19.09.2017 - Walter Wolfrum, im II. Weltkrieg Jagdflieger auf der Me 109 mit 137 Abschüssen, 1962 Deutscher Kunstflugmeister und 1966 Mitglied der Mannschaft, die die Bundesrepublik bei den … weiter

Jetbomber der US Air Force Martin XB-48: Ohne jede Chance

14.09.2017 - Die sehr konventionell ausgelegte XB-48 trat im Wettbewerb um einen neuen Jetbomber der US Air Force gegen die Boeing B-47 an. Allerdings konnte das Martin-Muster nicht mit den Leistungen mithalten, … weiter

Fotodokumente Lockheeds nicht realisierte Projekte

06.09.2017 - Alle hier gezeigten Ideen stammen von durchaus seriösen Ingenieuren des US-Luftfahrtkonzerns Lockheed, die zu interessanten Entwürfen führten, jedoch nie realisiert wurden. … weiter

Ritt auf dem Feuerstuhl Lockheed F-104G Starfighter ZELL: Start aus dem Stand

25.08.2017 - In den 60er Jahren plante die Luftwaffe im Ernstfall den Einsatz von mit Nuklearwaffen bestückten Starfightern unabhängig von verwundbaren Flugplätzen. Mit Hilfe einer Startrakete sollten die Jets aus … weiter

Der erste strahlgetriebene Transporter der Welt Lockheed C-141A Starlifter Werbeprospekt

17.08.2017 - Im Jahr 1963 startete der erste strahlgetriebene Transporter der Welt zu seinem Jungfernflug. Die Lockheed C-141 Starlifter sollte mehr als vier Jahrzehnte wertvolle Dienste bei der US Air Force … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel