25.01.2016
Klassiker der Luftfahrt

Storch SimulatorFieseler Storch fliegen

Der berühmte Fieseler Storch ist selten in Deutschland. An seinem Entstehungsort in Kassel wird seit 2011 einer der Kurzstarter betrieben. Der Verein „Fieseler Storch für Kassel e.V.“ hatte diesen einst flugfähig restauriert. Nun plant der Verein derzeit ein neues Präsentationsgebäude. Das „Storchennest“ wird neben dem Storch auch einen Storch Simulator beheimaten.

Fieseler_Storch_simuliert (jpg)

Der animierte Fieseler Storch der Universität Kassel. Foto und Copyright: Universität Kassel  

 

In Zusammenarbeit mit dem Technik-Museum Kassel sollen weitere interessante Expositionen realisiert werden. Zusätzlich sind noch zahlreiche andere Events wie Messen, Flohmärkte und  beispielsweise das „Wings Meet Wheels“ Event geplant. Ein besonderes Highlight entsteht in Zusammenarbeit mit der Universität Kassel. Ein Storch-Flugsimulator.

Der Wunsch mit dem Storch zu fliegen, oder ihn gar selbst zu steuern, ist leider nur wenigen Personen vergönnt. Rundflüge können, aufgrund des hohen Flugstundenpreises, gesetzlicher Vorgaben und der Abnutzung des wertvollen Flugzeuges bzw. dessen Komponenten nicht angeboten werden. Um dieses Flugzeug trotzdem einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen, entstand an der Universität Kassel die Idee, einen Storch-Flugsimulator zu bauen. Damit die Flugerfahrung möglichst originalgetreu wird, besteht dieser aus dem 1:1 Nachbau des Cockpits. Die Projektion der Umwelt erfolgt auf einer Großbild-Leinwand. Um die Nutzer in ein realistisches und historisches Erlebnis eintauchen zu lassen, werden alle Funktionen, Steuerelemente, die Flugdynamik bis hin zum Klang des 8-Zylinders Argus AS-10 Motors möglichst authentisch nachgebildet.

Bei der Fertigung der Simulatorbauteile kommt auch modernste Technik wie z.B. 3-D Drucker zum Einsatz.

Weitere Informationen erhält man auf der Seite des Vereins oder der eigenen Simulator Seite.



Weitere interessante Inhalte
Ritt auf dem Feuerstuhl Lockheed F-104G Starfighter ZELL: Start aus dem Stand

22.02.2017 - In den 60er Jahren plante die Luftwaffe im Ernstfall den Einsatz von mit Nuklearwaffen bestückten Starfightern unabhängig von verwundbaren Flugplätzen. Mit Hilfe einer Startrakete sollten die Jets aus … weiter

CAF Dixie Wing Kingcobra Bell P-63A Erstflug

21.02.2017 - Am 18. Februar 2017 war nach über 40 Jahren der Tag gekommen. Jim "JD" Dale stiegt in das Cockpit der Bell P-63A Kingcobra und startete zum erfolgreichen Erstflug. Der Dixie Wing der CAF kann damit … weiter

Bronco Demo Team Flug gegen das Vergessen

20.02.2017 - Das Bronco Demo Team wird in diesem Jahr "Poppies" von den Feldern Flanderns auf Veranstaltungen und Flugshows in ganz Europa bringen. Die Blüte der Mohnblume ist ein anerkanntes Zeichen gegen das … weiter

Bild der Woche KW 08/2017 Boeing B-17H mit Rettungsboot

20.02.2017 - Für die Seenotrettung entwickelten Ingenieure ab 1943 Boote, die von einem Flugzeug aus abgeworfen werden konnten. Als Seenotrettungsflugzeuge nutzte die US Navy und die US Army Air Force unter … weiter

Überschall BAC TSR.2 – Mit Mach 2 aufs Abstellgleis

17.02.2017 - Vor über 50 Jahren startete das vielleicht beste britische Kampfflugzeug zu seinem Erstflug. Die TSR.2 erhielt jedoch nie die Chance, ihre Leistungen unter Beweis zu stellen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 02/2017

Klassiker der Luftfahrt
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


de Havilland Mosquito
Messerschmitt Me 262
Arado Ar 234
Junkers Ju 86
Heinkel He 72
U-Boot-Jagd