08.02.2016
Klassiker der Luftfahrt

Hangar 2 in Paderborn Fieseler Storch erworben

Der Fieseler Fi 156 Storch, mit der Kennung D-EMAV, wird in Zukunft die wachsende Sammlung des Hangar 2 in Paderborn bereichern. Die seltene Sanitätsausführung ist, nach langer Zeit in Familienbesitz, an einen deutschen Sammler verkauft wurden.

Fieseler Storch Hangar 2

Der Fieseler Fi 156 Storch fliegt bald in Paderborn. Foto und Copyright: Uwe Glaser  

 

Das der Flughafen Paderborn/Lippstadt ein Anziehungspunkt für Freunde von historischen Flugzeugen ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Neben dem Quax-Verein, mit seiner großen Flotte, wächst auch nebenan eine beachtliche Sammlung. 

Fieseler Storch Hangar

Der Überführungsflug steht kurz bevor. Foto und Copyright: Hangar 2  

 

Im Hangar 2 baut nun auch ein Fieseler Storch sein neues Nest, neben Cessna 195, L-39 und Beechcraft Twin Bonanza.

Der legendäre Kurzstarter wurde in den letzten Jahrzenten durch eine norddeutsche Familie betrieben und instand gehalten. Öffentliche Auftritte hat es nur noch selten gegeben. Jetzt hat ein Sammler den Storch gekauft und wird ihn zukünftig im Hangar 2 ausstellen.

Der neue Besitzer plant den Hochdecker, in der kommenden Saison, auf ausgewählten Veranstaltungen wie dem Oldtimertrefffen auf der Hahnweide dem Publikum zu präsentieren.



Weitere interessante Inhalte
Das größte Flugzeug der USA Teures Einzelstück: Boeing XB-15

28.06.2017 - Vor der berühmten B-17 entwarf Boeing einen Langstreckenbomber, der jedoch ein Einzelstück blieb. Die XB-15 war damals das größte Flugzeug der USA und beendete ihre kurze Karriere als … weiter

25-jähriges Bestehen Flugwerft Schleißheim feiert Jubiläum

27.06.2017 - Der Geburtstag des Museums wird am 8./9. Juli mit einem Fly-In zelebriert. Ehrengast ist die „Tante Ju“. … weiter

Debüt über Usedom Bf 109 G-12 startet zu Jungfernflug mit neuem Motor

26.06.2017 - Die Erlebniswelt Hangar 10 ließ am Wochenende erstmals die Messerschmitt Bf 109 G-12 mit ihrem neu eingebauten Rolls-Royce Merlin Motor abheben. … weiter

Aircraft Restoration Company Buchón wird zur JG 27 Bf 109

23.06.2017 - Die Hispano HA-1112-M1L Buchón G-AWHK der Aircraft Restoration Company repräsentiert jetzt die Messerschmitt Bf 109 E-7 des JG 27. Das Original wurde 1941 in Libyen von Werner Schroer geflogen. Die … weiter

Testbericht aus dem Jahr 1967 Braunschweig SB 8: Leistungssegler der offenen Klasse

21.06.2017 - Am 25. April 1967 kam die damals hochmoderne SB 8 der Akaflieg Braunschweig erstmals in die Luft. Der Offene-Klasse-Einsitzer war das erste Wölbklappenflugzeug der Akaflieg und gehörte zu den ersten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican