26.11.2013
Klassiker der Luftfahrt

70 Jahre Landung der Alliierten in der NormandieC-47-Dakota-Treffen in Cherbourg

Zum Jahrestag der alliierten Landung in der Normandie organisiert das Round Canopy Parachuting Team (RCPT) ein C-47-/DC-3-Treffen auf dem Flugplatz Cherbourg-Maupertus.

Douglas C-47 G-DAKK Camouflage

In ihrem bewegten Leben ging die Douglas C-47 der Classic Wings durch viele Hände. Zeitweise erhielt sie wieder eine militärische Lackierung. Foto und Copyright: Classic Wings  

 

Das Round Canpoy Parachuting Team (RCPT) ist ein internationaler Verein, der Fallschirmabsprünge an historischen Plätzen organisiert. 2014 will das RCPT ein besonderers Flugzeug-Typentreffen veranstalten. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der alliierten Landung in der Normandie will das RCPT vom 3. bis zum 9. Juni möglichst viele Flugzeuge der Muster Douglas C-47 Dakota und DC-3 auf dem Flugplatz Cherbourg-Maupertus versammeln. Es ist geplant, dass DC-3 und C-47 aus den USA und aus Europa teilnehmen. Allein in Europa gibt es noch 15 flugfähige Exemplare dieses Typs.

In der Nacht vom 5. auf den 6. Juni 1944 setzten 925 C-47 Dakota insgesamt 13.000 amerikanische, britische und kanadische Fallschirmjäger ab. Zusätzlich schleppten die C-47 auch 500 Lastensegler in das Kampfgebiet. Die Douglas C-47 war damit das wichtigste Transportflugzeug der Alliierten während der Invasion.

Das RCPT organisiert zu diesem Jahrestag Massenabsprünge aus den teilnehmenden C-47 an historischen Orten und will so die Ereignisse, die Männer und die Maschinen von 1944 in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken. Weitere Informationen zu diesem Ereignis gibt es auf der Website www.daksovernormandy.com.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

17.05.2017 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Airlines Zweitklassig - Luftverkehr für jedermann

10.05.2017 - Am 4. Dezember 1951 beschlossen in Nizza Vertreter von elf international tätigen Fluggesellschaften die Einführung einer 2. Klasse im Nordatlantikverkehr. Vorschläge dafür gab es schon vor dem Krieg, … weiter

Der Dolch sticht nicht Douglas X-3 Stiletto

05.05.2017 - Die X-3 wurde von Douglas kompromisslos auf Geschwindigkeiten von Mach 2 ausgelegt. Die schnittige Maschine war mit ihren Westinghouse-J34-Triebwerken jedoch extrem untermotorisiert. So blieb die … weiter

Douglas A-26 Invader Motorentausch abgeschlossen

03.05.2017 - Im letzten Sommer sah es nicht gut aus für die Douglas A-26 Invader "Silver Dragon". Bei der Landung in Oshkosh verriegelte das Bugfahrwerk nicht und der Bomber landete auf der Nase. Die dabei … weiter

Das größte Transportflugzeug seiner Zeit Douglas C-74 Globemaster I

03.05.2017 - Nach dem Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg suchte das Militär größere Transporter für globale Einsätze. Douglas setzte mit seiner C-74 neue Maßstäbe, doch nach 1945 wurden nur wenige … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger