16.03.2017
Erschienen in: 02/ 2013 Klassiker der Luftfahrt

Reiseflugzeug (Teil 3) Technische Daten

IN DIESEM ARTIKEL

Dornier Do 28 A-1

Verwendung: Reise- und Geschäftsflugzeug
Antrieb: 2 x Lycoming O-540-A1D mit Zweiblatt-Prop Hartzell HC-A2XK-2
Startleistung: 2 x 255 PS (188 kW)
Spannweite: 13,8 m
Länge: 9,18 m
Höhe: 2,8 m 
Flügelfläche ohne Unterflügel: 22,4 m2
Leermasse: 1670 kg
max. Flugmasse: 2450 kg
Treibstoff: 2 x 160 l, 2 x 72 l
Flächenbelastung: 109,0 kg/m2
Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h
Reisegeschwindigkeit: 252 km/h
Steigleistung: 400 m/min (1312 ft/min)
Dienstgipfelhöhe: 5900 m
Reichweite: 1220 km

Klassiker der Luftfahrt Ausgabe 02/2013


WEITER ZU SEITE 1: Reiseflugzeug

    1 | 2 | 3 | 
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Zweimotorige Weiterentwicklung der Do 27 Dornier Do 28

27.04.2017 - Dornier versuchte mit der zweimotorigen Do 28 A/B an den Erfolg der Do 27 anzuknüpfen. Das robuste, aber teure Flugzeug bot wiederum herausragende Kurzstarteigenschaften. Doch der große Erfolg auf dem … weiter

DO-Days am 9. und 10. August Dornier Do 24 ATT kommt nach Friedrichshafen

17.06.2014 - Am 9. und 10. August finden in Friedrichshafen zum fünften Mal die vom Dornier Museum veranstalteten DO-Days statt. Zahlreiche interessante Gastflugzeuge werden erwartet. … weiter

Dornier Do 27 Abschluss der Arbeiten naht

15.08.2017 - Am 13. August feierte das Team des Projekts "Save a Dornier" einen Meilenstein. Erstmals wurde der 6-Zylinder-Boxer wieder gezündet. Markus Rheinländer, Leiter des Projekts, war äußerst zufrieden mit … weiter

An der Kurzsichtigkeit des Militärs gescheitert Strategischer Bomber Dornier Do 19

15.08.2017 - Mit der Do 19 entwickelte Dornier in den 30er Jahren einen strategischen Bomber mit über 1600 Kilometern Reichweite. Dabei stand das neue Flugzeug in Konkurrenz zur Junkers Ju 89. Doch die Militärs … weiter

Stolze Sammlung mit vielen Exoten Museum der Griechischen Luftstreitkräfte in Dekeleia

07.08.2017 - Innerhalb relativ kurzer Zeit hat die Luftwaffe Griechenlands eine imposante Ausstellung aufgebaut. Auf der Suche nach neuen Exponaten führt das Museum immer wieder auch Tauchexpeditionen durch. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor