20.04.2017
Klassiker der Luftfahrt

Erste Generation moderner Bomber (Teil 5) Technische Daten

kl-04-2009-Dornier_Do_17_3 (jpg)

Die Do 17 E war die erste Serienversion. Ab 1937 gingen die Flugzeuge an die Truppe. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Dornier Do 17 E-1

Verwendung: Kampfflugzeug
Besatzung: 3
Antrieb: 2 x BMW VI 7,3, V-12
Leistung: je 550 kW/750 PS
Spannweite: 18,00 m
Länge: 16,25 m
Höhe: 4,62 m
Flügelfläche: 55 m2
Leermasse: 5170 kg
max. Flugmasse: 7040 kg
Treibstoff: 1008 kg/1400 l
Höchstgeschw.: 355 km/h
Dienstgipfelhöhe: 5500 m
max. Reichweite: 1590 km
Bewaffnung: 3 MG 15, 500 kg Bomben

Klassiker der Luftfahrt Ausgabe 04/2009


WEITER ZU SEITE 1: Dornier Do 17

    1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 


Weitere interessante Inhalte
Dornier Museum Friedrichshafen Neue Spanierin in Friedrichshafen

01.06.2017 - Das Dornier Museum Friedrichshafen hat wieder einen der bekanntesten Firmenvertreter in seiner fliegenden Ausstellung. Am 30. Mai 2017 landete eine Do 27-A5 im Anschluss an den Überführungsflug aus … weiter

Der Bomber, der ein Jäger war Die Do 335 war Deutschlands schnellster Propellerjäger

26.05.2017 - Die Dornier Do 335 war eines der außergewöhnlichsten Flugzeuge des Zweiten Weltkriegs. Sie bot über­ragende Flug­leistungen, kam allerdings nicht mehr zum Einsatz. Nach dem Krieg wurden die erbeuteten … weiter

Walter Mittelholzer Revisited Bildband zu Mittelholzers Afrikaflügen

08.05.2017 - 80 Jahre nach dem Tod von Walter Mittelholzer veröffentlicht die ETH-Bibliothek einen Bildband, der die Afrikareisen des Schweizer Flugpioniers anschaulich illustriert. Die Vernissage findet am 9. Mai … weiter

Zweimotorige Weiterentwicklung der Do 27 Dornier Do 28

27.04.2017 - Dornier versuchte mit der zweimotorigen Do 28 A/B an den Erfolg der Do 27 anzuknüpfen. Das robuste, aber teure Flugzeug bot wiederum herausragende Kurzstarteigenschaften. Doch der große Erfolg auf dem … weiter

Bild der Woche KW 17/2017 Dornier Do 217 M-1

24.04.2017 - Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörten auch zwei erbeutete Do 217 M-1 zum Bestand des britischen Royal Aeronautical Establishment. Die auf dem Foto gezeigte Maschine mit der vom Air Ministry vergebenen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican