20.04.2017
Klassiker der Luftfahrt

Erste Generation moderner Bomber (Teil 4) Die Produktion der Dornier Do 17

Völlig exakt lässt sich die Zahl der insgesamt gefertigten Do 17 nicht belegen. Nach heutigem Stand wurden zwischen 1936 und 1940 über 2100 Exemplare gefertigt, einschließlich 105 Do 215. Bei Dornier waren die Standorte Oberpfaffenhofen, Aubing, Friedrichshafen und Wismar in die Produktion eingebunden. Dennoch lieferte Dornier selbst nur knapp die Hälfte aller Do 17. Die anderen produzierten die Henschel Flugzeugwerke in Kassel, der Hamburger Flugzeugbau (HFB) und die Siebel Flugzeugwerke in Halle in Lizenz. Weitere etwa 50 Do 17 K entstanden im jugoslawischen Kraljevo als Lizenzbauten. Mit 913 Flugzeugen war die Do 17 Z, die technisch und leistungsmäßig gegenüber den Vörgängerinnen einen wesentlichen Sprung nach vorn brachte, die meistgebaute Version. Heute existiert keine Do 17 mehr. Letztes Fragment ist ein Seitenleitwerk im RAF-Museum in London.


WEITER ZU SEITE 5: Technische Daten

    1 | 2 | 3 | 4 | 5 |     


Weitere interessante Inhalte
Dornier Do 27 Abschluss der Arbeiten naht

15.08.2017 - Am 13. August feierte das Team des Projekts "Save a Dornier" einen Meilenstein. Erstmals wurde der 6-Zylinder-Boxer wieder gezündet. Markus Rheinländer, Leiter des Projekts, war äußerst zufrieden mit … weiter

An der Kurzsichtigkeit des Militärs gescheitert Strategischer Bomber Dornier Do 19

15.08.2017 - Mit der Do 19 entwickelte Dornier in den 30er Jahren einen strategischen Bomber mit über 1600 Kilometern Reichweite. Dabei stand das neue Flugzeug in Konkurrenz zur Junkers Ju 89. Doch die Militärs … weiter

Das berühmteste Flugboot seiner Zeit Dornier Wal

07.08.2017 - Der Dornier Wal schrieb Luftfahrtgeschichte. Keine andere Konstruktion hat die Flugbootentwicklung in den 1920er Jahren so geprägt wie dieses weltberühmte Wasserflugzeug. Mit dem Wal begann Dorniers … weiter

Stolze Sammlung mit vielen Exoten Museum der Griechischen Luftstreitkräfte in Dekeleia

07.08.2017 - Innerhalb relativ kurzer Zeit hat die Luftwaffe Griechenlands eine imposante Ausstellung aufgebaut. Auf der Suche nach neuen Exponaten führt das Museum immer wieder auch Tauchexpeditionen durch. … weiter

Sturzbomber Dornier Do 217

03.08.2017 - Auch wenn die Dornier Do 217 ihrer bekannteren, kleineren Schwester Do 17 äußerlich ähnelt, so handelt es sich doch um einen völlig neuen Entwurf. Er entstand 1938 auf Anforderung des … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor