07.02.2014
Klassiker der Luftfahrt

Entdeckung am StraßenrandDie vergessene Lockheed Super G

Frankreich ist mit seinen Landschaften und Sehenswürdigkeiten schon immer eine Reise wert gewesen. Wer sich also beispielsweise in der Bretagne aufhält und von Brest aus mit dem Auto an der Küste entlang hangelt, könnte an der D765 zwischen Douarnenez und Quimper am Straßenrand auf ein abgestelltes Flugzeug stoßen.

Geparkt neben der Discothek Le Moulin findet sich eine vergessene und kannibalisierte Lockheed L1049 Super G mit der Werknummer 4626 und dem Kennzeichen F-BHBG. Diese war ursprünglich 1955 an die Air France ausgeliefert worden. Da die Bilder aus dem Jahr 2005 stammen, sollte ein Anruf bei der Discothek klären, ob der Vogel immer noch dort zu finden ist - ja, die Connie steht immer noch da. Und das bereits seit 1976. Wer der Eigentümer ist, wollte die Dame am Telefon allerdings nicht preisgeben.

Wer ganz genau wissen möchte, wo die Connie zu finden ist, kann die folgenden Daten aus Google Earth übernehmen: Breite: 48° 2'6.96"N, Länge: 4°14'41.40"W.
Marton Szigeti



Weitere interessante Inhalte
1966 Mein Flug mit dem Starfighter

19.09.2017 - Walter Wolfrum, im II. Weltkrieg Jagdflieger auf der Me 109 mit 137 Abschüssen, 1962 Deutscher Kunstflugmeister und 1966 Mitglied der Mannschaft, die die Bundesrepublik bei den … weiter

Jetbomber der US Air Force Martin XB-48: Ohne jede Chance

14.09.2017 - Die sehr konventionell ausgelegte XB-48 trat im Wettbewerb um einen neuen Jetbomber der US Air Force gegen die Boeing B-47 an. Allerdings konnte das Martin-Muster nicht mit den Leistungen mithalten, … weiter

Fotodokumente Lockheeds nicht realisierte Projekte

06.09.2017 - Alle hier gezeigten Ideen stammen von durchaus seriösen Ingenieuren des US-Luftfahrtkonzerns Lockheed, die zu interessanten Entwürfen führten, jedoch nie realisiert wurden. … weiter

Ritt auf dem Feuerstuhl Lockheed F-104G Starfighter ZELL: Start aus dem Stand

25.08.2017 - In den 60er Jahren plante die Luftwaffe im Ernstfall den Einsatz von mit Nuklearwaffen bestückten Starfightern unabhängig von verwundbaren Flugplätzen. Mit Hilfe einer Startrakete sollten die Jets aus … weiter

Der erste strahlgetriebene Transporter der Welt Lockheed C-141A Starlifter Werbeprospekt

17.08.2017 - Im Jahr 1963 startete der erste strahlgetriebene Transporter der Welt zu seinem Jungfernflug. Die Lockheed C-141 Starlifter sollte mehr als vier Jahrzehnte wertvolle Dienste bei der US Air Force … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel