03.03.2016
Klassiker der Luftfahrt

AuftriebskörperDie Lifting-Bodies der NASA

Sichere Landung nach dem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.

In den 1960er/70er Jahren testeten die NASA und die US Air Force flügellose Auftriebskörper, sogenannte Lifting Bodies. Die damals angestrebten Raumflugzeuge wurden nie gebaut, aber die Testergebnisse kamen der Schaffung der Space Shuttles zugute.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente North American X-15 – Am Rande des Weltalls

17.07.2016 - Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg. … weiter

Forschungsflugzeug NASA AD-1

13.07.2016 - Der Schrägflügel verspricht wie ein Schwenkflügel gute Eigenschaften sowohl bei Start und Landung als auch im Schnellflug. Trotzdem wurde bisher nur ein einziges Versuchsflugzeug gebaut, um die … weiter

Bild der Woche KW 27/2016 Bell X-14

04.07.2016 - Die Bell X-14 war ein Experimentalflugzeug in der Entwicklung von Senkrechtstartern. Wichtige Fortschritte wurden bei der Steuerung im Schwebeflug ohne Flächenanströmung gemacht. Später wurde sie … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

29.05.2016 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Fotodokumente Flugzeuge der NASA und der US Air Force im Rausch der Geschwindigkeit

12.05.2016 - Unsere Galerie zeigt Flugzeuge aus einer Zeit, als sich die NASA beziehungsweise deren Vorgängerorganisation NACA (National Advisory Committee for Aeronautics) und die US Air Force im Rausch der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2016

Klassiker der Luftfahrt
07/2016
29.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Horten Ho 229
- Gotha P-60
- Technik: Flugmotor Daimler-Benz DB 605
- Szene: Messerschmitt Bf 109 G-4
- La Ferté-Alais 2016
- Serie: Erster Weltkrieg
- Heinkel He 111 im zivilen Einsatz