23.02.2016
Klassiker der Luftfahrt

Tante Ju D-AQUIJunkers Ju 52

Die Nachricht über den Bruch des Mittelholms der Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung sitzt noch in den Knochen der Anhänger. Wie geht es weiter? Wann fliegt die Tante Ju wieder? Gute Nachricht: In Hamburg hat die Reparatur bereits begonnen.

Die Saison 2015 musste die bekannte Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS) vorzeitig beenden. Diagnose: Mittelholmbruch im Rumpfsegment. Für viele Fans der Drei-Mot eine schlechte Nachricht. Wie wird es weitergehen und kommt die D-AQUI (D-CDLH) zurück? Die gute Nachricht folgte kurz darauf. Die Techniker der Lufthansa arbeiteten bereits kurz nach Bekanntwerden mit Hochdruck an der Behebung des Schadens. Da es sich um eine sehr aufwändige Reparatur handelt, zu der eigens eine spezielle Vorrichtung konstruiert und hergestellt werden muss, dauert die Behebung des Schadens über die reguläre Winterliegezeit an.

Erste Bilder der Reparatur zeigen jetzt den Fortschritt der Arbeiten und lassen Hoffnung aufkommen, dass die „Berlin Tempelhof“ auch zukünftig wieder am Himmel zu sehen sein.

Da zurzeit noch nicht absehbar ist, wann die Ju 52 wieder abheben kann, wurde der Gutschein- und Ticketverkauf für die beliebten Strecken- und Rundflüge mit der „Grande Dame der Lüfte" bis auf Weiteres ausgesetzt. Bereits erworbene Gutscheine behalten ihre Gültigkeit.

 

Laufende Informationen über den aktuellen Status werden regelmäßig auf der Webseite veröffentlicht.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Flugzeuge der Luft Hansa bis 1932 - Frühe Kranichjahre

13.03.2017 - Erstaunlich schnell schuf sich die 1926 gegründete Deutsche Luft Hansa ein weit gespanntes Streckennetz. … weiter

Flugzeuge statt Tulpen Museum: Aviodrome in Lelystad

10.01.2017 - Wer in die Niederlande reist, träumt von kleinen, romantischen Städtchen, von Binnenmeeren und Kanälen, vom Paradies für Segler und Motorbootskipper, und an Käse und Tulpen denkt er natürlich auch. … weiter

Göring verteilt Ohrfeigen an die Industrie Typenbereinigung des RLM-Fertigungsprogramms

01.12.2016 - Etwa drei Monate nach der Errichtung des Jägerstabes und der damit verbundenen „Machtverschiebung“ im Reichsluftfahrtministerium hatte Hermann Göring höchstpersönlich die Direktoren beziehungsweise … weiter

Mach-2-Mekka Auto & Technik Museum Sinsheim

16.11.2016 - Besonders Freunde von Verkehrsflugzeugen kommen in Sinsheim auf ihre Kosten. Die Sammlung mit ihren Überschall-Stars Concorde und Tu-144 ist nicht nur in Deutschland einzigartig. … weiter

Frachtfliegen Die frühe Frachtluftfahrt

10.09.2016 - Am 19. August 1911 transportierte ein Harlan-Eindecker druckfrische Exemplare der „Berliner Morgenpost“ von Berlin-Johannisthal nach Frankfurt an der Oder. Dieser Flug markiert den Beginn der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger