25.10.2013
Klassiker der Luftfahrt

Erstflug in KürzeCurtiss Robin restauriert

Classic Aircraft Restorers im englischen Lee-on-Solent hat eine Curtiss-Robertson Robin C.2 flugfähig restauriert. Noch in diesem Jahr soll der Oldtimer aus dem Jahr 1929 wieder fliegen.

Curtiss Robin C.2

Die nun in Goodwood stationierte Curtiss Robin C.2 soll bald wieder fliegen Foto: Jones  

 

Die Robin C.2 war schon 1991 aus den USA nach England gekommen. Ihr Vorbesitzer flog sie bis 1998 und lagerte sich dann in einer Scheune auf seiner Farm in der Nähe von Brighton ein. Vor einigen Jahren übernahm Russell Hatton, ein Londoner Tierarzt, das Flugzeug und übergab es zur Überholung an Classic Aircraft Restorers. Dort wurde das Flugzeug komplett grundüberholt. Besonders die Flügel waren während der Lagerung in der Scheune sehr von Mäusen in Mitleidenschaft gezogen worden und mussten partiell neu aufgebaut werden.

Rund 300 Robin C.2 wurden bis 1930 gebaut. Die jetzt als G-BTTY registrierte Werknummer 475 hat ihr Besitzer seit einigen Monaten in Goodwood stationiert. Dort soll sie auch noch in diesem Jahr erstmals wieder Luft unter die Flügel bekommen. In Deutschland fliegen Uschi und Günther Kälberer unter dem Dach der Antique Aeroflyers in Mengen schon seit einigen Jahren eine der wenigen erhaltenen Curtiss Robin.



Weitere interessante Inhalte
USAF strich Trainingsprogramm Fairchild T-46 - Fairchilds letztes Flugzeug

25.09.2017 - Mit dem Gewinn des NGT-Wettbewerbs der US Air Force hoffte Fairchild Republic auf glänzende Geschäfte, doch Sparmaßnahmen und Managementprobleme führten zum Aus für die T-46A. Dies bedeutete Mitte der … weiter

Das Verwandlungsflugzeug Bell XV-3 – Frühe Kipprotor-Technologie

22.09.2017 - Helikopter sind ein wichtiger Bestandteil der Luftfahrt. Allerdings haben sie ein Manko: Sie können nicht so schnell fliegen wie Flächenflugzeuge. In den 50er Jahren entwickelte Bell das … weiter

„Stinsy“ Stinson L-5 Sentinel: Der gute Wächter

22.09.2017 - Trotz ihrer guten Leistungsdaten kommt die Stinson L-5 auch heute nicht an die Popularität einer cub heran. Dass die L-5 mehr als ein gewöhnliches Verbindungsflugzeug ist, zeigt die „Stinsy“ mit ihren … weiter

Aus der Not geboren Schwedens Jäger FFVS J 22

22.09.2017 - Sie wurde schon als Schwedens Panik-Jäger bezeichnet. Tatsächlich entstand die J 22 unter dem Eindruck ausbleibender US-Flugzeuglieferung in größter Eile. Sie überraschte als überaus intelligent … weiter

Klein, schnell und bissig Breguet Taon – Leichtjagdbomber mit hervorragenden Flugeigenschaften

21.09.2017 - Die fünfziger Jahre brachten eine heute nicht mehr vorstellbare Fülle an Flugzeugprojekten hervor. Die Breguet Br. 1001 Taon war das erste Strahlflugzeug des französischen Herstellers Avions Louis … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel