04.05.2015
Klassiker der Luftfahrt

Oldtimer-Nachbau mit OriginalteilenCurtiss Jenny bei Sun ´n Fun

Ein geradezu perfekter Nachbau einer Curtiss Jenny flog zum Sun ´n Fun Fly-in & Expo der Experimental Aircraft Association (EAA) ein, das vom 21. bis 26. April in Lakeland, Florida, stattfand.

Curtiss Jenny Nachbau

Äußerlich vom Original nicht zu unterscheiden: Dorian Walkers Curtiss Jenny. Foto und Copyright: Jones  

 

Sun ´n Fun, neben dem EAA AirVenture in Oshkosh das wohl bekannteste Fliegertreffen in den USA, hat für Oldtimerfans immer etwas zu bieten. Unter den vielen Klassikern, die diesmal in Lakeland eingeflogen waren, stach ein kleiner Doppeldecker besonders hervor: die Curtiss Jenny. Dorian Walker war mit seinem Oldtimer-Nachbau in einem zweitägigen Flug von Bowling Green in Kentucky ins sonnige Florida gereist.

Die Jenny ist ein präziser Nachbau des besonders für die Anfänge der US-Luftfahrt so wichtigen Flugzeugs. Walker verbaute dabei allerdings auch einige Originalteile. Angetrieben wird der offene Zweisitzer von einem als Flugmotor umgebauten Chevy-350-Automotor. Über ein Getriebe wird die Drehzahl des Propellers auf maximal 1500 U/min reduziert. Der Antrieb wurde von NASA-Ingenieuren konzipiert. Normalerweise taten in der Curtiss Jenny Hisco- und OX5-Motoren Dienst.



Weitere interessante Inhalte
Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

21.04.2017 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter

Erste Generation moderner Bomber Dornier Do 17

20.04.2017 - Schon 1932 begann Dornier mit der Planung der Do 17. Zur Tarnung wurde sie zunächst als Schnellflugzeug für die Lufthansa bezeichnet, doch sie war ein reines Kampfflugzeug. Bei der Luftwaffe ging sie … weiter

Luftwaffe Lockheed F-104F Starfighter: Umschulung deutscher Piloten

19.04.2017 - Anfang 1960 schulte Lockheed die ersten sechs deutschen Piloten auf die F-104 um. Sie waren der Nukleus für die spätere F-104-Schulung bei der Luftwaffe. Mit dabei war Hans-Ulrich Flade, damals … weiter

Erster Test im Jahr 1950 Mit dem Strahljäger nonstop über den Atlantik

18.04.2017 - Im Jahr 1950 machten sich zwei Republic F-84 Thunderjet der USAF von der Air Base Marston in der englischen Grafschaft Kent auf den Weg nach New York. Als erste Kampfjets sollten sie, unterwegs in der … weiter

"Triff sie schwer!" Die 1. Brasilianische Fighter Squadron im Zweiten Weltkrieg

17.04.2017 - In der Bilderstrecke bekommen Sie einen Einblick in den Alltag der 1. Brasilianischen Fighter Squadron im Zweiten Weltkrieg. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger