10.06.2016
Klassiker der Luftfahrt

North American F-100Super Sabre fliegt wieder

Am 7. Juni 2016 zündete der Nachbrenner der 1956 gebauten North American F-100 Super Sabre erstmals nach der abgeschlossenen 100-Stunden-Kontrolle. Der Jet gehört zur Collings Foundation und ist einer von zwei fliegenden Exemplaren weltweit.

North American F-100 Super Sabre

Eine von zwei F-100 die weltweit noch fliegen. Foto und Copyright: Chris Ebdon - AV8Pix  

 

"The Hun" ist wieder in der Luft. Dieser Spitzname hat nicht, etwa was mit den Hunnen zu tun sondern kommt von der Typennummer 100 (The Hundred). Der Jet, der in den Farben der Detachment 1/416th Tactical Fighter Squadron lackiert ist, zündete in dieser Woche erstmal wieder seinen Nachbrenner und startete zu einem 45-minütigen Flug in der Nähe von Houston/Texas. 

Im Cockpit der Colling Foundation Maschine saßen die Piloten Rick Sharpe and Chris Jones. Die beiden Jockeys zeigten sich nach der knappen Stunde im Jet sehr zufrieden und hatten keine Beanstandungen nach der abgeschlossenen 100-Stunden-Kontrolle. Während der Inspektion bekam "the Hun" auch neue Flügelspitzen. 



Weitere interessante Inhalte
CAF Dixie Wing Fighter-Formation

25.04.2017 - Die drei wichtigsten Flugzeuge der USAAF des Zweiten Weltkriegs flogen am vergangenen Wochenende in den USA erstmals wieder zusammen. Die Formation aus Curtiss P-40, Bell P-63A und P-51 Mustang war … weiter

Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

21.04.2017 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter

Grimes Gathering of B-25 Rückkehr der Doolittle Raider

17.03.2017 - Am 16. und 17. April 2017 ist so weit. Auf dem Grimes Field in Urbana/Ohio dröhnen wieder die Sternmotoren. Anlässlich des 75. Jahrestags des Doolittle Raid werden sich über 20 Bomber vom Typ North … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

17.03.2017 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

16.03.2017 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger