25.08.2014
Klassiker der Luftfahrt

FW 190 A-8N im PechBauchlandung in Braunschweig

Glimpflich verlief am 29. Juli eine Bauchlandung der FW 190 A-8N auf dem Flughafen Braunschweig.

FW 190 A-8N

Die Braunschweiger FW 190 A-8N dürfte bald wieder so perfekt dastehen wie auf diesem vor einiger Zeit geschossenen Bild. Foto und Copyright: Müller  

 

Der Pilot setzte den Fw-190-Nachbau mit eingefahrenem Fahrwerk auf einer Grasfläche auf. Die Schäden sollen gering sein. Zeugen beobachteten, dass das Fahrwerk nicht vollständig ausfuhr. Der Pilot habe es wieder eingefahren, als er zu der Bauchlandung ansetzte. Zur Ursache des Problems wurde nichts verlautbart. Nach dem Zwischenfall wurde das Flugzeug per Kran angehoben, das Fahrwerk ausgefahren. Die Schäden an der Zelle sollen sich in einem sehr überschaubaren Rahmen halten.

Der Bruch aller Propeller­blätter deutet darauf hin, dass der Motor beim Aussetzen noch drehte. Der Bruch der Holz-Propellerblätter im weichen Grund macht Hoffnung, dass der Motor ohne Schaden davongekommen sein könnte. Eine Vermessung dürfte darüber schnell Klarheit verschaffen. 



Weitere interessante Inhalte
Wegbereiter Focke-Wulf Fw 190 V1

21.08.2017 - Im Juni 1939 startete in Bremen eine Maschine zu ihrem Jungfernflug, die den Grundstein zu einer der bekanntesten und erfolgreichsten Jagdflugzeugfamilien aller Zeiten legen sollte: die Focke-Wulf Fw … weiter

Luftwaffe bis 1945 Die Top-Ten der Luftwaffe

01.08.2017 - Unter der Leitung des Technischen Amtes produzierten die Werke ab 1933 zwölf Jahre lang in hauptsächlich Jäger, Bomber, Transporter und Schulflugzeuge in nie dagewesenen Stückzahlen. Wir präsentieren … weiter

Flug Werk 190 Jäger in Schweden eingetroffen

16.06.2017 - Hinter verschlossenen Türen und ohne viel Aufsehen absolvierte Testpilot Klaus Plasa im Mai 2017 mehrere Testflüge mit einer Flug Werk Focke-Wulf Fw 190 auf dem Flugplatz in Manching. Inzwischen ist … weiter

Höhenflüge bis zum Ende Vielseitiges Jagdflugzeug Focke-Wulf Ta 152

08.06.2017 - Die Focke-Wulf Ta 152 wird zu den leistungsstärksten Jagdflugzeugen des Zweiten Weltkriegs gezählt. Neue Reihenmotoren eröffneten überlegene Höhen- und Geschwindigkeitsbereiche. Nur wenige Exemplare … weiter

RAF Museum Cosford Focke-Wulf und Messerschmitt sind die Highlights

30.03.2017 - Zwei echte Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg sind am 19. und 20. Mai die Highlights des "Open Cockpit Evening" im RAF-Museum in Cosford. Die Focke-Wulf Fw 190A-8/U-1 und die Messerschmitt Bf 109G2 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor