19.09.2013
Klassiker der Luftfahrt

Avro Vulcan XH558Zwangspause wegen Tankleck

Ein Leck in einem ihrer Flügeltanks zwingt die Avro Vulcan B.2 vorübergehend an den Boden. Noch für 2013 geplante Airshow-Auftritte musste der Vulcan to the Sky Trust (VTST) jetzt absagen.

Das Leck im Tank Nr. 5 des rechten Flügels wurde im Rahmen einer Routinekontrolle am Heimatplatz der Vulcan, dem Robin Hood Airport bei Doncaster, am 1. September entdeckt. Der Tank wurde ausgebaut und zu einem Spezialbetrieb in Portsmouth gebracht. Dort stellte sich heraus, das der über 30 Jahre alte Treibstoffbehälter nicht mehr reparabel ist. Ein neuer Tank muss gebaut werden. Dies wird über drei Monate dauern. Damit mussten die letzten vier für dieses Jahr noch geplanten Airshow-Auftritte der Vulcan abgesagt werden. Die bedeutet auch einen empfindlichen finanziellen Verlust für den VTST. Eigentlich war das Jahr 2013 für die Vulcan bisher gut verlaufen. Bis Ende August hatte der Delta-Bomber ohne technische Probleme an 26 Airshows teilgenommen.



Weitere interessante Inhalte
Langlebig und robust Douglas A-1 Skyraider

26.09.2017 - Ursprünglich für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg gedacht, kam die Douglas A-1 Skyraider sowohl in Korea als auch in Vietnam zum Einsatz, wo sie sich als äußerst robust und vielseitig erwies. … weiter

USAF strich Trainingsprogramm Fairchild T-46 - Fairchilds letztes Flugzeug

25.09.2017 - Mit dem Gewinn des NGT-Wettbewerbs der US Air Force hoffte Fairchild Republic auf glänzende Geschäfte, doch Sparmaßnahmen und Managementprobleme führten zum Aus für die T-46A. Dies bedeutete Mitte der … weiter

Das Verwandlungsflugzeug Bell XV-3 – Frühe Kipprotor-Technologie

22.09.2017 - Helikopter sind ein wichtiger Bestandteil der Luftfahrt. Allerdings haben sie ein Manko: Sie können nicht so schnell fliegen wie Flächenflugzeuge. In den 50er Jahren entwickelte Bell das … weiter

Aus der Not geboren Schwedens Jäger FFVS J 22

22.09.2017 - Sie wurde schon als Schwedens Panik-Jäger bezeichnet. Tatsächlich entstand die J 22 unter dem Eindruck ausbleibender US-Flugzeuglieferung in größter Eile. Sie überraschte als überaus intelligent … weiter

Klein, schnell und bissig Breguet Taon – Leichtjagdbomber mit hervorragenden Flugeigenschaften

21.09.2017 - Die fünfziger Jahre brachten eine heute nicht mehr vorstellbare Fülle an Flugzeugprojekten hervor. Die Breguet Br. 1001 Taon war das erste Strahlflugzeug des französischen Herstellers Avions Louis … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel