23.08.2013
Klassiker der Luftfahrt

Tannkosh 2013: P-38 Lightning gelandetDie P-38 der Flying Bulls ist bei Tannkosh zu sehen!

Die Flying Bulls haben neben der Cessna 337 ein weiteres Flugzeugjuwel nach Tannheim gebracht: Die Lockheed P-38 Lightning landete nach einem Flug von der Heimatbasis Salzburg am heutigen Nachmittag bei Tannkosh.

Eine Zeit lang hatte es so ausgesehen, als ob der angekündigte Besuch der historischen Lockheed P-38 Lightning der Flying Bulls in diesem Jahr in Tannheim doch nichts würde. Technische Probleme hatten das zweimotorige Jagdflugzeug in Salzburg geplagt, so dass die Landung immer wieder verschoben werden musste. Doch die Mechaniker der Flying Bulls haben ganze Arbeit geleistet und so setzten die Räder des Hauptfahrwerks des seltenen Warbirds um 16.10 Uhr auf der Graspiste in Tannheim auf. „Ich habe eine Gänsehaut – die Lightning bei Tannkosh“, freute sich Verena Dolderer, die Organisatorin des Events unmittelbar nach der Landung. Der top-restaurierte Jäger ist mit zwei Allison-Motoren mit je 1.622 PS (1.193 kW) bestückt, die ihn auf eine Höchstgeschwindigkeit von 666 km/h (360 kts) beschleunigen können.

Zur Freude der Zuschauer ist die Lockheed P-38 Lightning in Tannkosh in der Nähe des Begrüßungszelts abgestellt, so dass die Besucher das seltene Flugzeug ganz nahe erleben können. 



Weitere interessante Inhalte
Seltene Prototypen der Bundeswehr Wehrtechnische Studiensammlung Koblenz

28.09.2016 - Die Wehrtechnische Studiensammlung in Koblenz bietet eine der größten technischen Kollektionen Deutschlands und verfügt auch über seltene Fluggeräte. … weiter

Edwards Air Force Base Air Force Flight Test Museum

26.09.2016 - Das Air Force Flight Test Museum auf der Edwards Air Force Base kann nur einen Teil seiner umfangreichen und mit Exoten gespickten Exponate zeigen. Dies soll sich jedoch nach einem Umzug ändern. … weiter

Der erste strahlgetriebene Transporter der Welt Lockheed C-141A Starlifter Werbeprospekt

25.09.2016 - Im Jahr 1963 startete der erste strahlgetriebene Transporter der Welt zu seinem Jungfernflug. Die Lockheed C-141 Starlifter sollte mehr als vier Jahrzehnte wertvolle Dienste bei der US Air Force … weiter

Viel Charme, wenige Mittel Kansas Aviation Museum in Wichita

22.09.2016 - Der Mittlere Westen der USA und die Luftfahrt gehören zusammen. In keiner anderen Stadt der Welt wurden mehr Flugzeuge gebaut als in Wichita. Das von ehrenamtlichen Helfern getragene Aviation Museum … weiter

Niederlage gegen Europa US-Überschallverkehrsflugzeuge

15.09.2016 - Vor über 40 Jahren scheiterte das prestigeträchtige SST-Projekt der USA, das eigentlich die Concorde und die Tupolew Tu-144 übertreffen und eine neue Ära im Luftverkehr einläuten sollte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2016

Klassiker der Luftfahrt
07/2016
29.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Horten Ho 229
- Gotha P-60
- Technik: Flugmotor Daimler-Benz DB 605
- Szene: Messerschmitt Bf 109 G-4
- La Ferté-Alais 2016
- Serie: Erster Weltkrieg
- Heinkel He 111 im zivilen Einsatz