23.08.2013
Klassiker der Luftfahrt

Tannkosh 2013: P-38 Lightning gelandetDie P-38 der Flying Bulls ist bei Tannkosh zu sehen!

Die Flying Bulls haben neben der Cessna 337 ein weiteres Flugzeugjuwel nach Tannheim gebracht: Die Lockheed P-38 Lightning landete nach einem Flug von der Heimatbasis Salzburg am heutigen Nachmittag bei Tannkosh.

Eine Zeit lang hatte es so ausgesehen, als ob der angekündigte Besuch der historischen Lockheed P-38 Lightning der Flying Bulls in diesem Jahr in Tannheim doch nichts würde. Technische Probleme hatten das zweimotorige Jagdflugzeug in Salzburg geplagt, so dass die Landung immer wieder verschoben werden musste. Doch die Mechaniker der Flying Bulls haben ganze Arbeit geleistet und so setzten die Räder des Hauptfahrwerks des seltenen Warbirds um 16.10 Uhr auf der Graspiste in Tannheim auf. „Ich habe eine Gänsehaut – die Lightning bei Tannkosh“, freute sich Verena Dolderer, die Organisatorin des Events unmittelbar nach der Landung. Der top-restaurierte Jäger ist mit zwei Allison-Motoren mit je 1.622 PS (1.193 kW) bestückt, die ihn auf eine Höchstgeschwindigkeit von 666 km/h (360 kts) beschleunigen können.

Zur Freude der Zuschauer ist die Lockheed P-38 Lightning in Tannkosh in der Nähe des Begrüßungszelts abgestellt, so dass die Besucher das seltene Flugzeug ganz nahe erleben können. 



Weitere interessante Inhalte
1966 Mein Flug mit dem Starfighter

19.09.2017 - Walter Wolfrum, im II. Weltkrieg Jagdflieger auf der Me 109 mit 137 Abschüssen, 1962 Deutscher Kunstflugmeister und 1966 Mitglied der Mannschaft, die die Bundesrepublik bei den … weiter

Jetbomber der US Air Force Martin XB-48: Ohne jede Chance

14.09.2017 - Die sehr konventionell ausgelegte XB-48 trat im Wettbewerb um einen neuen Jetbomber der US Air Force gegen die Boeing B-47 an. Allerdings konnte das Martin-Muster nicht mit den Leistungen mithalten, … weiter

Fotodokumente Lockheeds nicht realisierte Projekte

06.09.2017 - Alle hier gezeigten Ideen stammen von durchaus seriösen Ingenieuren des US-Luftfahrtkonzerns Lockheed, die zu interessanten Entwürfen führten, jedoch nie realisiert wurden. … weiter

Ritt auf dem Feuerstuhl Lockheed F-104G Starfighter ZELL: Start aus dem Stand

25.08.2017 - In den 60er Jahren plante die Luftwaffe im Ernstfall den Einsatz von mit Nuklearwaffen bestückten Starfightern unabhängig von verwundbaren Flugplätzen. Mit Hilfe einer Startrakete sollten die Jets aus … weiter

Der erste strahlgetriebene Transporter der Welt Lockheed C-141A Starlifter Werbeprospekt

17.08.2017 - Im Jahr 1963 startete der erste strahlgetriebene Transporter der Welt zu seinem Jungfernflug. Die Lockheed C-141 Starlifter sollte mehr als vier Jahrzehnte wertvolle Dienste bei der US Air Force … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel