11.01.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 02/2016Vultee BT-13 Valiant

Die Vultee BT-13 steht heute sehr im Schatten der AT-6 Texan. Besitzer eines solchen Modells hören oft den Spruch: „Das ist aber eine schöne T-6“. Doch der Vergleich zur Texan wird der BT nicht gerecht. Es ist ein vollkommen anderes Flugzeug mit ganz anderen Systemen und Leistungen.

Vultee BT-13 Valiant

Die bisher einzige BT-13 in Deutschland. Foto und Copyright: Philipp Prinzing  

 

Vultee gewann die Ausschreibung der US Air Force für einen Trainer in der Basisausbildung (BT = Basic Trainer), und bereits 1939 wurden die ersten 300 Maschinen bestellt. Im Verlauf des Zweiten Weltkriegs wurden mehr als 11000 Einheiten in den verschiedenen Varianten gebaut. Der Intern als Model 74 bezeichnete Tiefdecker mit starrem Fahrwerk wurde bis 1944 gefertigt. Nach der Ausmusterung der BT-13 gingen viele der Maschinen an zivile Halter. Diese flogen die Valiant nicht etwa, sondern schlachteten sie aus um die Sternmotoren vor allem für die als Sprühflugzeug genutzte Stearman zu gewinnen.

Heute sind weltweit noch etwa elf  Vultee BT-13 flugfähig. Die auf dem Bild gezeigte Maschine fliegt seit 2015 in Deutschland und war damit die erste überhaupt in Europa. Der Hamburger Philipp Schröder importierte sie aus dem warmen Kalifornien. Sie steht nun auf dem Flugplatz in Itzehoe und war in der vergangenen Saison auf verschiedenen Treffen und Airshows zu sehen.



Weitere interessante Inhalte
Forschungsflugzeug NASA AD-1

22.08.2017 - Der Schrägflügel verspricht wie ein Schwenkflügel gute Eigenschaften sowohl bei Start und Landung als auch im Schnellflug. Trotzdem wurde bisher nur ein einziges Versuchsflugzeug gebaut, um die … weiter

US-Jagdbomber Douglas A-1 Skyraider

22.08.2017 - Erst verloren und nach einem holprigen Start doch alles gewonnen, so kann man die Geschichte der Douglas A-1 Skyraider in aller Kürze zusammenfassen. … weiter

Erfolgsjäger Hawker Hunter

22.08.2017 - Die Hawker Hunter ist eine Erfolgsgeschichte des britischen Flugzeugbaus. Der einstrahlige Jäger war nicht nur bei der RAF im Einsatz, sondern auch bei vielen Exportkunden. … weiter

LTM Rechlin Gotha Go P-60C enthüllt

21.08.2017 - Das Luftfahrttechnische Museum präsentierte am Wochenende erstmals sein Exponat des Nachtjägers. Das Modell war die letzte Ausführung der drei P-60 Entwürfen, die von der Firma Gotha Waggonfabrik in … weiter

Wegbereiter Focke-Wulf Fw 190 V1

21.08.2017 - Im Juni 1939 startete in Bremen eine Maschine zu ihrem Jungfernflug, die den Grundstein zu einer der bekanntesten und erfolgreichsten Jagdflugzeugfamilien aller Zeiten legen sollte: die Focke-Wulf Fw … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor