07.11.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 45/2016Vought F-8 Crusader

Die ab 1955 an US Navy und Marine Corps ausgelieferte F-8 Crusader genoss einen ausgezeichneten Ruf bei ihren Piloten. Obwohl sie als letzter klassischer „Gunfighter“ gilt, flog sie fast bis zur Jahrtausendwende bei verschiedenen Streitkräften.

Vought F-8 Crusader

Auch das US Marine Corps flog die Crusader. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Als die US Navy Anfang der 1950er Jahre einen Überschalljäger mit niedriger Landegeschwindigkeit für den Einsatz auf Flugzeugträgern ausschrieb, wollte Vought Aircraft diesen Auftrag unbedingt an Land ziehen. Der eher konventionelle Entwurf des Projektteams sah einen einsitzigen, einstrahligen Schulterdecker und als Bewaffnung Maschinenkanonen statt einer reinen Flugkörperbewaffnung vor. Innovativ war der verstellbare Einstellwinkel der Tragflächen, der eine geringe Landegeschwindigkeit und Mach 1.2 Höchstgeschwindigkeit erlauben sollte.

Im Mai 1953 erhielt Vought den erhofften Auftrag. F-8 flogen Rekordversuche, kamen als Aufklärer in der Kuba-Krise und über Laos zum Einsatz und markierten schließlich durch den Beschuss nordvietnamesischer Schnellbote den US-Kriegseintritt in Vietnam.



Weitere interessante Inhalte
25-jähriges Bestehen Flugwerft Schleißheim feiert Jubiläum

27.06.2017 - Der Geburtstag des Museums wird am 8./9. Juli mit einem Fly-In zelebriert. Ehrengast ist die „Tante Ju“. … weiter

Debüt über Usedom Bf 109 G-12 startet zu Jungfernflug mit neuem Motor

26.06.2017 - Die Erlebniswelt Hangar 10 ließ am Wochenende erstmals die Messerschmitt Bf 109 G-12 mit ihrem neu eingebauten Rolls-Royce Merlin Motor abheben. … weiter

Aircraft Restoration Company Buchón wird zur JG 27 Bf 109

23.06.2017 - Die Hispano HA-1112-M1L Buchón G-AWHK der Aircraft Restoration Company repräsentiert jetzt die Messerschmitt Bf 109 E-7 des JG 27. Das Original wurde 1941 in Libyen von Werner Schroer geflogen. Die … weiter

Testbericht aus dem Jahr 1967 Braunschweig SB 8: Leistungssegler der offenen Klasse

21.06.2017 - Am 25. April 1967 kam die damals hochmoderne SB 8 der Akaflieg Braunschweig erstmals in die Luft. Der Offene-Klasse-Einsitzer war das erste Wölbklappenflugzeug der Akaflieg und gehörte zu den ersten … weiter

Old Rhinebeck Aerodrome Spirit of St. Louis-Nachbau fliegt

21.06.2017 - Auf dem Old Rhinebeck Aerodrome an der amerikanischen Ostküste hob am 5. Dezember 2015 ein Nachbau der „Spirit of St. Louis“ erstmals ab. Im Cockpit saß Konstrukteur Ken Cassens. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican