31.08.2015
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 36/2015Vickers Valiant

Mit dem Start ihres eigenen Nuklearwaffenprogramms im Jahr 1947 benötigte die britische Regierung auch eine neue Generation an Bombern mit großer Geschwindigkeit, Flughöhe und Reichweite. Schnell standen die futuristischen Avro Vulcan und Handley Page Victor als Favoriten fest, benötigten aber noch einige Jahre Entwicklungszeit. Auf der Suche nach einer Übergangslösung fiel die Wahl auf den Type 660 von Vickers.

Vickers Valiant

Vickers Valiant. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Im Februar 1949 erging der Auftrag für zwei Prototypen und ein Jahr später begann die Produktion. Seinen Erstflug hatte der Schulterdecker mit den gepfeilten Tragflächen und den vier Strahltriebwerken in den Flügelwurzeln im Mai 1951. Die ersten Serienexemplare des inzwischen „Tpye 667“, dann „Valiant“ getauften Bombers wurden Anfang 1955 an die Einsatzverbände ausgeliefert.

Im Oktober des Folgejahres fand der erste Atombombenabwurf über einem australischen Testgelände statt. Während der Suezkrise folgte wenig später der erste Kampfeinsatz mit konventioneller Bewaffnung. Gegen Ende der 1950er Jahre standen jedoch bereits die Vulcan und die Victor zur Verfügung und drängten die Valiant aus ihrer strategischen Nuklearrolle. Nunmehr als Tanker oder taktische Bomber genutzt, führte die Entdeckung von Haarrissen in den Holmen Anfang 1965 zur sofortigen Außerdienststellung der Flotte.



Weitere interessante Inhalte
Britischer Überschalljäger English Electric Lightning

10.08.2017 - In den 1950er Jahren entwickelte English Electric den ersten britischen Überschalljäger, der in Serie ging. Die vom Versuchsmuster P.1 abgeleitete English Electric Lightning war zugleich der letzte … weiter

Das hölzerne Wunder de Havilland D.H.98 Mosquito

07.08.2017 - Die elegante, hölzerne de Havilland Mosquito D.H.98 gehört zu den berühmtesten britischen Flugzeugen des Zweiten Weltkriegs. … weiter

Erster britischer Atombomber Vickers Valiant

10.05.2017 - In den 1950er Jahren rüstete auch die Royal Air Force ihre strategische Bomberflotte auf Jetmuster um. Als schnelle Zwischenlösung bis zur Verfügbarkeit der fortschrittlichen Vulcan und Victor wurde … weiter

Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

27.04.2017 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Vom Trägerflugzeug zum Stolz der Royal Air Force Blackburn Buccaneer: Der Freibeuter

30.03.2017 - Fast 35 Jahre flog die Buccaneer für die britischen Streitkräfte. Ursprünglich als Trägerflugzeug für Tiefflugangriffe konzipiert, beendete der robuste Marinebomber seine Karriere bei der Royal Air … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor