10.08.2015
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 33/2015Saab J 21R

Im April 1941 hatte die Svenska Aeroplan Aktiebolaget (Saab) mit dem Bau ihres ersten Jagdflugzeugs, der J 21, begonnen. Als deren Auslieferung Mitte 1945 begann, war das Jet-Zeitalter bereits angebrochen. Daher ersetzte Saab den Druckpropeller durch ein Strahltriebwerk und schuf so die J 21R.

Saab J 21R

Saab J 21R. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Die Auslieferung der kolbengetriebenen J 21, die später als A 21 zum Jagdbomber mutierte, hatte kaum begonnen, da bekam Saab den Auftrag zum Bau einer Strahlversion. Durch ihren Heckmotor und das Doppelleitwerk erschien die J 21 prädestiniert für den Einbau einer Turbine. Da keine serienreifen Strahltriebwerke aus einheimischer Produktion zur Verfügung standen, griffen die Ingenieure auf das de-Havilland-Goblin-II zurück.

Der Einbau des Strahltriebwerks machte diverse strukturelle Änderungen nötig. Am 10. März 1947 hob die erste J 21R zu ihrem Jungfernflug ab. In den Jahren 1950/51 wurden insgesamt 60 Flugzeuge an die schwedischen Luftstreitkräfte ausgeliefert. Dort ersetzten sie schon bald die A 21 in der Rolle als schwer bewaffnetes Erdkampfflugzeug.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
JR


Weitere interessante Inhalte
Bild der Woche KW 39/2016 Saab 17

26.09.2016 - Angesichts der aufziehenden Kriegsgefahr in Europa beschloss Schweden Ende 1936 den Ausbau seiner Luftstreitkräfte. Die erste Eigenentwicklung des neuen Rüstungsprogramms war die Saab 17, ein … weiter

Fotodokumente Historische Sicherheitskarten

31.08.2016 - Umfragen bei Fluggesellschaften haben ergeben, dass sich tatsächlich die meisten Passagiere an oben stehende Aufforderung halten und die an jedem Platz befindlichen Sicherheitskarten nicht mit sich … weiter

Vom Prop zum Jet Saab J 21R – Saabs erster Jet

27.07.2016 - Gleich bei seinem ersten Jagdflugzeug J 21 setzte Saab auf ein ungewöhnliches Konzept mit Schubpropeller und Doppelleitwerk. Mit Beginn der Jetära wurde die Maschine zum ersten schwedischen Düsenjäger … weiter

Sammlung im Hangar 8 Militärluftfahrtausstellung in Zeltweg

16.06.2016 - Auf dem Flugplatz Hinterstoisser stehen nicht nur die modernsten Anlagen für Österreichs Eurofighter, im Hangar 8 wird seit 2005 auch die Historie der Luftstreitkräfte nach dem Zweiten Weltkrieg … weiter

Fotodokumente Saab – Wegweisende Konstruktionen aus Schweden

06.06.2016 - Als in Europa in den 1930er Jahren die Kriegsgefahr wuchs, musste auch Schweden aufrüsten. Vom Auftragsboom profitierte besonders die im April 1937 gegründete Svenska Aeroplan AB. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2016

Klassiker der Luftfahrt
07/2016
29.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Horten Ho 229
- Gotha P-60
- Technik: Flugmotor Daimler-Benz DB 605
- Szene: Messerschmitt Bf 109 G-4
- La Ferté-Alais 2016
- Serie: Erster Weltkrieg
- Heinkel He 111 im zivilen Einsatz