15.02.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 07/2016North American XB-70

Bereits 1969 war die Zeit der North American XB-70 Valkyrie abgelaufen. Nach nur zwei produzierten Prototypen und dem tragischen Verlust einer Maschine, war für den Mach 3 schnellen Bomber Schluss. Das Versuchsflugzeug wanderte ins Museum.

North American XB-70 Valkyrie Ohio

Die XB-70 auf der 444. Street auf dem Weg zum Wright Field. Foto und Copyright: U.S. Air Force Photo  

 

Das Bild der Woche zeigt die Überführung der XB-70 Valkyrie vom Air Force Museum auf dem Patterson Field zu ihrem neuen Standort auf dem historischen Wright Field. Dabei wurde der knapp 60 Meter lange und 32 Meter breite Flieger über die 444. Street in Ohio gezogen, da ein Flug nicht mehr möglich war. Neben der XB zogen auch eine B-29 Superfortress, eine B-25 Mitchell und die B-24 Liberator auf diesem Weg in die neuen Hallen um. 



Weitere interessante Inhalte
North American T-6 Restaurierung abgeschlossen

08.12.2016 - In Mannheim wurde in dieser Woche die vier Jahre dauernde Restaurierung einer North American T-6G mit dem erfolgreichen Erstflug gekrönt. Die bisher teilweise lackierte Maschine gehört Mitgliedern des … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

08.12.2016 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Fotodokumente North American X-15 – Am Rande des Weltalls

02.12.2016 - Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg. … weiter

Fotodokumente North American XB-70 - Der schnellste Bomber der Welt

01.12.2016 - Noch heute wirkt die XB-70 Valkyrie von North American wie eine Flugmaschine aus einer anderen Zeit – riesig, elegant und futuristisch. … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

23.11.2016 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 01/2017

Klassiker der Luftfahrt
01/2017
29.11.2016

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mitsubishi G4M Betty
- Mikojan-Gurewitsch MiG-3
- Flugmotor Rolls Royce Merlin
- Howard DGA-15P
- Serie: Erster Weltkrieg
- Gefechtsbericht Legion Condor
- Rückblick: Gebrüder Espenlaub