15.02.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 07/2016North American XB-70

Bereits 1969 war die Zeit der North American XB-70 Valkyrie abgelaufen. Nach nur zwei produzierten Prototypen und dem tragischen Verlust einer Maschine, war für den Mach 3 schnellen Bomber Schluss. Das Versuchsflugzeug wanderte ins Museum.

North American XB-70 Valkyrie Ohio

Die XB-70 auf der 444. Street auf dem Weg zum Wright Field. Foto und Copyright: U.S. Air Force Photo  

 

Das Bild der Woche zeigt die Überführung der XB-70 Valkyrie vom Air Force Museum auf dem Patterson Field zu ihrem neuen Standort auf dem historischen Wright Field. Dabei wurde der knapp 60 Meter lange und 32 Meter breite Flieger über die 444. Street in Ohio gezogen, da ein Flug nicht mehr möglich war. Neben der XB zogen auch eine B-29 Superfortress, eine B-25 Mitchell und die B-24 Liberator auf diesem Weg in die neuen Hallen um. 



Weitere interessante Inhalte
Kurze Karriere Jagdgeschwader 75

18.08.2017 - Ursprünglich wollte die Luftwaffe zwei Geschwader mit dem Allwetterjäger F-86K Sabre aufstellen. Das JG 75 existierte in Leipheim jedoch nur sieben Monate und war der Vorläufer des JG 74 in Neuburg an … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

18.08.2017 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Höhepunkt der Baureihe North American P-51H Mustang

01.08.2017 - In Sachen Glanz und Glamour steht sie – mangels Kampfeinsätzen – klar im Schatten ihrer Vorgänger. Als einer der letzten, erst nach Kriegsende in Dienst gegangenen Kolbenmotor-Jäger repräsentiert die … weiter

Flying Legends Airshow 2017 Berlin Express

20.06.2017 - Ein echtes Highlight der Flying Legends Airshow 2017 wurde heute bekannt gegeben. Die North American P-51B Mustang "Berlin Express" wird die Reise aus den USA nach Duxford machen und während der Show … weiter

60 Jahre Luftwaffe Luftwaffen-Kadetten

19.06.2017 - Rolf Biwald erinnert sich an seine Ausbildung zum Strahlflugzeugführer. Er durchlief sie 1961 in den USA, bevor er als einer der ersten Piloten auf der Sabre Mk VI eingesetzt wurde. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor