19.10.2015
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 43/2015Lockheed XC-35

Mitte 1937 erhielt das US Army Air Corps ein damals ebenso seltenes wie innovatives Flugzeug: eine umgerüstete Lockheed Electra. Sie verfügte als erstes Verkehrsflugzeug über eine Druckkabine für Piloten und Passagiere.

Lockheed XC-35

Lockheed XC-35. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Der Auftrag zum Bau des als XC-35 bezeichneten Experimentalflugzeugs war im Juni 1936 ergangen. Eine Druckkabine, die Cockpit und Passagierraum umschloss, sollte Flughöhen von mehr als 7620 Metern ermöglichen. Dies machte Versteifungen der Zelle, ein Druckbelüftungssystem und neuartige Dichtungsmaterialien nötig.
  
Um entsprechende Höhen zu erreichen, erhielt die Zweimot XR-1340-Sternmotoren mit Turboladern. Ende Juli 1937 übergab Lockheed die XC-35 an das Air Corps, das anschließend mit einem großen Versuchsprogramm begann.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

17.05.2017 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Breitling Super Constellation Saisonstart der Super Connie verzögert sich weiter

16.05.2017 - Wegen technischer Probleme kann der Oldtimer des Schweizer Vereins Super Constellation Flyers Association wohl erst Mitte Juni den Flugbetrieb aufnehmen. … weiter

Airlines Zweitklassig - Luftverkehr für jedermann

10.05.2017 - Am 4. Dezember 1951 beschlossen in Nizza Vertreter von elf international tätigen Fluggesellschaften die Einführung einer 2. Klasse im Nordatlantikverkehr. Vorschläge dafür gab es schon vor dem Krieg, … weiter

Gabelschwanzteufel Lockheed P-38 Lightning

09.05.2017 - Von den 10 037 gebauten Lockheed P-38 Lightning hat nur ein halbes Dutzend bis heute flugfähig überlebt. Dabei wurden kurz nach dem Krieg flugfähige P-38 schon für unter 1500 Dollar verkauft. … weiter

Im Schleichflug an den Feind Lockheed P-2 Neptune - Schnelle Attacke dank Turbojets

03.05.2017 - 1118 Neptunes aller Versionen und Unterversionen wurden gebaut und taten Dienst auf allen Kontinenten bis hin zur Antarktis. Es dauerte Jahre, bevor sich ein adäquates Nachfolgemuster für den Schutz … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican