05.05.2014
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 19/2014Lockheed C-5 Galaxy

Lange Zeit war die Lockheed C-5 Galaxy das größte Flugzeug der Welt. Bis heute ist der strategische Schwertransporter für die US-Streitkräfte unverzichtbar.

Lockheed Galaxy

Lange war die Lockheed C-5A das größte Flugzeug der Welt. Erst 1982 wurde ihr der „Titel“ von der Antonow An-124 Ruslan streitig gemacht. Foto: KL-Dokumentation  

 

Keine zwei Jahre benötigte Lockheed vom offiziellen Konstruktionsbeginn der Galaxy im August 1966 bis zum ersten Flug des Prototypen am 30. Juni 1968. Sie wartete gleich mit mehreren Superlativen auf: Mindestens 100 Tonnen Nutzlast waren das Ziel, das schon bei der ersten A-Serie deutlich übertroffen wurde. Die maximale Reichweite der C-5A beträgt über 10000 Kilometer, bei voller Beladung immer noch fast 4500 Kilometer bei einer Reisegeschwindigkeit von etwa 880 km/h. Durch ihre riesige Frontladeklappe kann die Galaxy sperrigste Ladung bis hin zu Panzern oder LKWs aufnehmen. Mittels eines schnell installierbaren Sitz-Palettensystem kann der Frachter in kürzester Zeit zum Truppentransporter für bis zu 375 Soldaten verwandelt werden. Auch im Frachteinsatz können 75 Soldaten auf dem separaten Oberdeck mitfliegen.

Lockheed baute bis 1973 zunächst 81 C-5A, in den 80er Jahren noch einmal 50 C-5B, die eine verstärkte Struktur und mehr als 118 Tonnen Nutzlastkapazität besaß. Die jüngste Version ist die C-5M, die aus der Umrüstung älterer Galaxy auf stärkere General-Electric-Triebwerke mit je 222 kN Schub und nochmals modernisierter Avionik entsteht. Ihre maximale Reichweite beträgt fast 13000 Kilometer, die Nutzlastkapazität über 122 Tonnen. Seit 2008 läuft das C-5M-Umrüstprogramm, das die Galaxy auf lange Sicht zukunftssicher macht. Die Vorzeichen sind gut, dass die Galaxy, die jetzt, über vier Jahrzehnte nach ihrem Erstflug, schon ein Klassiker ist, noch lange im Dienst stehen wird.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente North American X-15 – Am Rande des Weltalls

21.08.2017 - Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg. … weiter

Der erste strahlgetriebene Transporter der Welt Lockheed C-141A Starlifter Werbeprospekt

17.08.2017 - Im Jahr 1963 startete der erste strahlgetriebene Transporter der Welt zu seinem Jungfernflug. Die Lockheed C-141 Starlifter sollte mehr als vier Jahrzehnte wertvolle Dienste bei der US Air Force … weiter

Mit Wespentaille zum Erfolg Überschalljäger Convair F-102 Delta Dagger

03.08.2017 - Als erster in Dienst gestellter Deltaflügler erreichte die Convair F-102 Delta Dagger Überschallgeschwindigkeit und sollte die Abfangjagd der US Air Force revolutionieren. … weiter

Vom Tanker zum Tausendsassa Boeing KC-135A Stratotanker

03.08.2017 - 1956 startete die erste KC-135 zu ihrem Erstflug und legte den Grundstein für eine erfolgreiche Familie mit fast 50 Unterversionen. Heute befindet sich noch fast die Hälfte der Flotte im aktiven … weiter

Kein Ende in Sicht für die Bomberlegende Boeing B-52 Stratofortress: Dino im Einsatz

14.07.2017 - Dank mehrerer Verbesserungen soll der dienstälteste Bomber der US Air Force noch bis 2040 im Einsatz bleiben. Die B-52 kann die modernsten Waffen der Air Force einsetzen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor