21.09.2015
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 39/2015Latécoère 521

Nach ihrer Fertigstellung zum Jahresbeginn 1935 war die Latécoère 521 das größte Flugboot der Welt. Damit hatten die ehrgeizigen Franzosen nicht nur die deutsche Dornier Do X in den Schatten gestellt, sondern konnten nun auch nonstop den Atlantik überqueren.

Latécoère 521

Latécoère 521. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Die Pläne der französischen Luftfahrtbehörde zum Bau eines Wasserflugzeugs mit großer Tonnage gehen auf das Jahr 1930 zurück. Aus dem angedachten viermotorigen Mittelmeer-Flugboot Latécoère 520 wurde in den folgenden fünf Jahren im Zuge von Auftragsänderungen und Kostensteigerungen die sechsmotorige Latécoère 521. Von diesem auf den Namen „Lieutnant-de-Vaisseau-Paris“ getauften Riesen wurde nur ein Exemplar gebaut.
 
Nach ihrem Erstflug am 3. Januar 1935 brach die Latécoère 521 diverse Rekorde, die bis dato von der Do X gehalten wurden. Mehr als zwölf Atlantiküberquerungen schaffte sie jedoch nicht. Beim Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurde sie von der französischen Marine beschlagnahmt und überlebte zwar den deutschen Einmarsch, nicht aber den Rückzug im Jahr 1944.



Weitere interessante Inhalte
Vergessenes Projekt der 50er Jahre Der Turboprop-Airliner HFB-209

25.09.2017 - Der Hamburger Flugzeugbau als Teil der Schiffswerft Blohm & Voss suchte nach dem Zweiten Weltkrieg wieder den Anschluss an die Luftfahrtindustrie und beteiligte sich zunächst an der Lizenzfertigung … weiter

Boeing 737-200 "Landshut" Dornier Museum empfängt Landshut

18.09.2017 - Das Bundesaußenministerium hat den Landetermin der demontierten Boeing 737-200 "Landshut" bestätigt: Demnach wird der Rumpf, der 1977 entführten Lufthansa Maschine am 23. September von einer Antonow … weiter

Fotodokumente Historische Sicherheitskarten

18.09.2017 - Umfragen bei Fluggesellschaften haben ergeben, dass sich tatsächlich die meisten Passagiere an oben stehende Aufforderung halten und die an jedem Platz befindlichen Sicherheitskarten nicht mit sich … weiter

Washington DC Luftfahrtmuseum Smithsonian: Vom Segelflug bis zur Mondlandung

10.09.2017 - Das National Air and Space Museum lässt die Herzen aller Luftfahrtinteressierten höherschlagen. Die in Washington beheimatete Sammlung, die zur Smithsonian Institution gehört, ist weltweit … weiter

Fotodokumente Lockheeds nicht realisierte Projekte

06.09.2017 - Alle hier gezeigten Ideen stammen von durchaus seriösen Ingenieuren des US-Luftfahrtkonzerns Lockheed, die zu interessanten Entwürfen führten, jedoch nie realisiert wurden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel