21.09.2015
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 39/2015Latécoère 521

Nach ihrer Fertigstellung zum Jahresbeginn 1935 war die Latécoère 521 das größte Flugboot der Welt. Damit hatten die ehrgeizigen Franzosen nicht nur die deutsche Dornier Do X in den Schatten gestellt, sondern konnten nun auch nonstop den Atlantik überqueren.

Latécoère 521

Latécoère 521. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Die Pläne der französischen Luftfahrtbehörde zum Bau eines Wasserflugzeugs mit großer Tonnage gehen auf das Jahr 1930 zurück. Aus dem angedachten viermotorigen Mittelmeer-Flugboot Latécoère 520 wurde in den folgenden fünf Jahren im Zuge von Auftragsänderungen und Kostensteigerungen die sechsmotorige Latécoère 521. Von diesem auf den Namen „Lieutnant-de-Vaisseau-Paris“ getauften Riesen wurde nur ein Exemplar gebaut.
 
Nach ihrem Erstflug am 3. Januar 1935 brach die Latécoère 521 diverse Rekorde, die bis dato von der Do X gehalten wurden. Mehr als zwölf Atlantiküberquerungen schaffte sie jedoch nicht. Beim Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurde sie von der französischen Marine beschlagnahmt und überlebte zwar den deutschen Einmarsch, nicht aber den Rückzug im Jahr 1944.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – Die frühen Jahre

23.03.2017 - Viele Menschen auf der ganzen Welt haben schon mal in einer Boeing gesessen und sind mit ihr in den Urlaub geflogen. In diesem Jahr feiert der Flugzeughersteller aus Seattle seinen 100. Geburtstag. … weiter

New York Nonstop und in Etappen nach Tokio Die Rekordflüge der Focke-Wulf Fw 200 Condor

16.03.2017 - Eigentlich war sie eher für Mittelstrecken gebaut worden. Doch dann machten im Jahr 1938 mehrere Langstreckenrekorde die Focke-Wulf Fw 200 Condor schlagartig weltberühmt. … weiter

Drei ist Trumpf Die Boeing 727 bei der Lufthansa

15.03.2017 - Vor mehr als 50 Jahren startete die erste Boeing 727 zu ihrem Jungfernflug. Gut ein Jahr zuvor, im Jahr 1962, bewies die Lufthansa ein gutes Gespür für den Erfolg des neuen, dreistrahligen Konzepts. … weiter

Fotodokumente Flugzeuge der Luft Hansa bis 1932 - Frühe Kranichjahre

13.03.2017 - Erstaunlich schnell schuf sich die 1926 gegründete Deutsche Luft Hansa ein weit gespanntes Streckennetz. … weiter

Stalins Liebling Ohne Jakowlew kein Sieg

02.03.2017 - Alexander Jakowlew war einer der vielseitigsten Flugzeugkonstrukteure in der Sowjetunion. Aus seinem Konstruktionsbüro stammen unter anderem Schul- und Jagdflugzeuge, Hubschrauber, Senkrechtstarter … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 03/2017

Klassiker der Luftfahrt
03/2017
27.02.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing B-29 Superfortress
Flugmotor BMW 801
Focke-Wulf Fw 44
Kramme und Zeuthen KZ IV
Siemens-Schuckert
Segelflugzeug Weihe