16.01.2017
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW03/2017Junkers Ju 290

Die Junkers Ju 290 ging im Oktober 1941 aus der Ju 90 hervor. Sie sollte sowohl militärisch als auch zivil eingesetzt werden. Die Lufthansa erhielt allerdings keines der für sie vorgesehenen Exemplare. Wegen der Versorgungsprobleme in Russland und in Nordafrika benötigte die Luftwaffe dringend Transportraum. Dennoch war der Ju 290 keine Karriere als Transportflugzeug vergönnt.

Junkers Ju 290

Der erste Einsatz führte die Ju 290 nach Stalingrad. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Ihren Erstflug hatte die in Dessau gefertigte viermotorige Ju 290 V1 am 16. Juli 1942. Sie wurde später samt Werksbesatzung zum Transporteinsatz im Kessel von Stalingrad herangezogen. Die Erprobung weiterer Exemplare zog sich bis Frühjahr 1943 hin. Im März 1943 meldete die Marineführung dringenden Bedarf an einem neuen Fernaufklärer mit großer Reichweite an.

So wurde die Verwendung der Ju 290 als Transportflugzeug verworfen und der Bau einer Fernaufklärungsversion für die Marine angeordnet. Trotzdem behielten alle Exemplare die charakteristische Transportklappe an der hinteren Rumpfunterseite. Für ihren Einsatz bei der Mitte 1943 aufgestellten Fernaufklärungsgruppe 5 erhielten die ursprünglich unbewaffneten Ju 290 diverse Waffenstände. Insgesamt wurden bis zur Einstellung der Fertigung im Juli 1944 nur rund 45 Ju 290 gebaut.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
JR


Weitere interessante Inhalte
Lufthansa-Klassiker Rollout der Tante Ju

07.04.2017 - Exakt an ihrem 81. Geburtstag feierte die Lufthansa in Hamburg am Donnerstag das offizielle Rollout der Ju 52 für die Flugsaison 2017. Nach einer langen Zwangspause wird das Flugzeug im Sommer wieder … weiter

„Tante Ju“ Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

28.03.2017 - Die Ju 52 "D-AQUI“ wird über den Sommer viele Flughäfen im Bundesgebiet ansteuern. Die Dreimot, im Besitz der Lufthansa Berlin-Stiftung und offiziell Teil der Lufthansaflotte, ist wieder repariert. … weiter

Bild der Woche KW 12/2017 Junkers Ju 88 A-6

20.03.2017 - Schon während des Zweiten Weltkriegs fielen der RAF einige Ju 88 unversehrt in die Hände. Sie waren eine wertvolle Beute, konnte die RAF an ihnen doch den jüngsten Stand der deutschen Kampfflugzeuge, … weiter

Sturzkampfbomber und Schlachtflugzeug Junkers Ju 87 - Technische Besonderheiten

17.03.2017 - Als Sturzkampfbomber war die Ju 87 zu Beginn des Zweiten Weltkriegs eine gefürchtete Waffe. Später wurde sie unter anderem als Schlachtflugzeug gegen Panzer eingesetzt. Wir werfen einen Blick auf … weiter

Fotodokumente Flugzeuge der Luft Hansa bis 1932 - Frühe Kranichjahre

13.03.2017 - Erstaunlich schnell schuf sich die 1926 gegründete Deutsche Luft Hansa ein weit gespanntes Streckennetz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger