06.04.2015
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 15/2015Hiller X-18

Die US Air Force erteilte der Hiller Aircraft im Februar 1957 den Auftrag, einen Transporter mit Senkrechtsart-Fähigkeiten zu entwickeln. Ihre Erprobung lieferte wichtige Erkenntnisse.

Hiller X-18 im Flug

In ihrer kurzen Karriere hob die X-18 20 Mal ab. Das Strahlttriebwerk im Heck wirkte stabilisierend. Foto und Copyright: Hiller  

 

Technische Basis der X-18 war die Chase YC-122 (Fairchild C-123). Hiller Aircraft stattete den Rumpf mit Flügeln aus, die sich um 90 Grad schwenken ließen. Die beiden gegenläufigen Dreiblatt-Luftschrauben mit 4,88 Metern Durchmesser sollten, angetrieben von Turbinen, wie die Rotoren eines Helikopters wirken und so senkrechte Starts und Landungen ermöglichen. Die Reisegeschwindigkeit war mit rund 400 km/h angegeben. Ein Strahltriebwerk im Heck stabilisierte die X-18 bei niedrigen Geschwindigkeiten um die Querachse.

Die auf der Edwards Air Force Base stationierte X-18 absolvierte zwischen 1959 und 1961 insgesamt 20 Flüge. Schrittweise wurden die Flügel bis zu 50 Grad gekippt. Obwohl kein einziger Senkrechtstart durchgeführt wurde, lieferte das Flugzeug wichtige Erkenntnisse für weitere Entwicklungen.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

21.04.2017 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter

Erste Generation moderner Bomber Dornier Do 17

20.04.2017 - Schon 1932 begann Dornier mit der Planung der Do 17. Zur Tarnung wurde sie zunächst als Schnellflugzeug für die Lufthansa bezeichnet, doch sie war ein reines Kampfflugzeug. Bei der Luftwaffe ging sie … weiter

Luftwaffe Lockheed F-104F Starfighter: Umschulung deutscher Piloten

19.04.2017 - Anfang 1960 schulte Lockheed die ersten sechs deutschen Piloten auf die F-104 um. Sie waren der Nukleus für die spätere F-104-Schulung bei der Luftwaffe. Mit dabei war Hans-Ulrich Flade, damals … weiter

Erster Test im Jahr 1950 Mit dem Strahljäger nonstop über den Atlantik

18.04.2017 - Im Jahr 1950 machten sich zwei Republic F-84 Thunderjet der USAF von der Air Base Marston in der englischen Grafschaft Kent auf den Weg nach New York. Als erste Kampfjets sollten sie, unterwegs in der … weiter

"Triff sie schwer!" Die 1. Brasilianische Fighter Squadron im Zweiten Weltkrieg

17.04.2017 - In der Bilderstrecke bekommen Sie einen Einblick in den Alltag der 1. Brasilianischen Fighter Squadron im Zweiten Weltkrieg. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger