01.12.2014
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 49/2014Heinkel He 219

Die ab Mitte 1943 von der Luftwaffe eingesetzte Heinkel He 219 „Uhu“ erwies sich als ebenso leistungsfähiger wie erfolgreicher Nachtjäger. Heute steht noch eine erhalten gebliebene He 219 im Udvar-Hazy Center des National Air and Space Museums in Washington. Das Wrack einer weiteren wurde kürzlich vor Nordjütland geborgen.

Heinkel He 219

Dreipunktfahrwerk, Lichtenstein-Gerät und Schleudersitze machten die He 219 zu einem der modernsten Nachtjäger des Zweiten Weltkrieges. Bild: KL-Dokumentation  

 

Die He 219 war das erste serienmäßig mit Schleudersitzen ausgerüstete Flugzeug der Welt. Neben einem leistungsfähigen Radar für die Nachtjagd besaß es auch als erstes deutsches Kampfflugzeug ein Dreipunktfahrwerk. Am 6. November 1942 hatte die He 219 ihren Erstflug. Zwei 1800 PS starke DB-603-Motoren brachten den Nachtjäger auf eine Geschwindigkeit von 585 km/h und machten ihn zu einem gefährlichen Gegner für die Alliierten. Bis zum Kriegsende wurden jedoch nicht mehr als 300 Exemplare produziert.



Weitere interessante Inhalte
Schleicher Ka 3 Segelflugzeug-Oldtimer zurück in der Luft

23.05.2017 - Wolfgang Schäffler hat es geschafft: Nach 41 Jahren am Boden und zwei Jahren harter Arbeit ist seine Ka 3 "Mickey Maus" wieder in der Luft. Der Aufbau erfolgte mit innovativem Bespanngewebe der Firma … weiter

Fotodokumente Flugzeugträger – 1940er bis 1970er-Jahre

23.05.2017 - Flugzeugträger üben eine ganz eigene Faszination aus. An die Flugzeuge, die auf ihnen stationiert sind, wurden seit jeher besondere Anforderungen gestellt. … weiter

Sportflugzeug Fieseler F 5 - Fieselers Einstieg in den Serienflugzeugbau

23.05.2017 - Mit dem Entwurf der F 5 wollte Gerhard Fieseler den deutschen Sportflugzeugmarkt für sich und seine Firma erobern. Aerodynamisch ausgefeilt und mit allerlei Extras versehen, sollte der rassige … weiter

Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er

23.05.2017 - Nicht nur die Firmengebäude, auch die Aufträge und die Bekanntheit von Boeing wuchsen in den 1930er Jahren weiter. Der Hersteller aus Seattle brachte immer neue Superlative hervor. … weiter

Der Rächer Grumman TBF Avenger

22.05.2017 - Die dreisitzige Grumman Avenger („Rächer“) war der amerikanische Standard-Torpedobomber in der zweiten Hälfte des Zweiten Weltkriegs. Auch die Buchstabenfolge „TB“ in der Musterbezeichnung weist auf … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger