01.05.2017
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 18/2017Garrett STAMP

1972 begann die Entwicklung eines ungewöhnlichen Fluggeräts: Der Senkrechtstarter Garrett STAMP (Small Tactical Aerial Mobility Plattform) sollte Bodentruppen des United States Marine Corps unterstützen.

Garrett STAMP

Die Abkürzung STAMP steht für Small Tactical Aerial Mobilty Plattform. Der Senkrechtstarter sollte Bodentruppen unterstützen. Foto und Copyright: Garrett Corporation  

 

Die Zelle des STAMP basierte auf dem Cockpit des Helikopters Hughes OH-6A. Der Zweisitzer besaß jedoch weder Rotor noch Flügel. Einzig der gesteuerte Luftstrom eines Mantelpropellers, angetrieben durch eine Garret TSE231 Turbine mit 474 Wellen-PS, sollte zum Fliegen ausreichen.

Am 21. Dezember 1973 hob STAMP zum ersten Mal ab, angebunden in einem Hangar in El Toro, Kalifornien. Die Flugdauer war mit gerade mal drei Minuten noch eng limitiert. Die Flugeigenschaften wurden nach diesem ersten Versuch diplomatisch als „kontrollierbar“ bezeichnet. Gesteuert wurde STAMP mit dem umgelenkten Luftstrom des Antriebs.

Konzipiert war STAMP als fliegender Geländewagen zur Unterstützung von Bodentruppen. Das Vehikel sollte auf unbefestigtem Terrain starten und landen können sowie in der Lage sein, auch unterhalb der Baumkronen zu operieren. Angestrebt wurden 30 Minuten Flugzeit, 75 mph Geschwindigkeit und eine maximale Flughöhe von 5000 ft. Das Fluggerät hatte eine Leermasse von rund 300 kg.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Größte Airshow Oshkosh 2017 Warbirds

24.07.2017 - Es ist wieder soweit: Das EAA AirVenture, die weltgrößte Airshow, findet in Oshkosh statt. Natürlich dürfen die Warbirds in der Fighter Town und Warbird Alley nicht fehlen. Wir haben die Bilder der … weiter

Bild der Woche KW 29/2017 Fairchild C-123K Provider

17.07.2017 - Die Provider wurde kurz nach dem Ende des zweiten Weltkriegs entwickelt und leistete der US Army bis in die 1980er Jahre gute Dienste - insbesondere im Vietnamkrieg. … weiter

Luftfahrtmuseum Ferrymead Heritage Park: Tradition in Neuseeland

15.07.2017 - Auf den ersten Blick erinnert der Ferrymead Heritage Park im neuseeländischen Christchurch nicht unbedingt an ein Museum. Doch was die Freiwilligen in den historischen Fabrikhallen zusammengetragen … weiter

Familien-Flugzeug C-47 „Night Fright“: Zerlegt und verschickt

15.07.2017 - Die Douglas DC-3 ist eine Ikone der luftfahrt und auch heute noch an etlichen Flughäfen auf der ganzen Welt präsent. Viele der noch fliegenden Maschinen sind jedoch C-47, die militärische version der … weiter

Kein Ende in Sicht für die Bomberlegende Boeing B-52 Stratofortress: Dino im Einsatz

14.07.2017 - Dank mehrerer Verbesserungen soll der dienstälteste Bomber der US Air Force noch bis 2040 im Einsatz bleiben. Die B-52 kann die modernsten Waffen der Air Force einsetzen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor