15.06.2015
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 25/2015Focke-Wulf Fw 58 Weihe

Die Focke Wulf Fw 58 „Weihe“ entstand 1933 als leichtes Mehrzweckflugzeug für die Luftwaffe. Ihren Jungfernflug hatte sie im Jahr 1935 und wurde danach in größerer Stückzahl gebaut.

Focke-Wulf Fw 58 Weihe

Focke-Wulf Fw 58 „Weihe“. Foto und Copyright: KL-Dokumentation.  

 

Neben der Verwendung als Reiseflugzeug und militärischer Trainer gingen etliche FW 58 der K-Version in den Export. Abnehmer waren unter anderem Brasilien und Argentinien.

Während Argentinien lediglich drei der zweimotorigen Tiefdecker erwarb, begannen die brasilianischen Streitkräfte 1937 mit der Endmontage angelieferter Baugruppen. Wenig später folgte die Lizenzproduktion. Zunächst als Schulungs- und Transportflugzeug eingesetzt, erweiterte sich das Aufgabenspektrum der Weihe mit dem Kriegseintritt der USA.

Auf Druck der US-Regierung brach Brasilien Ende Januar 1942 die diplomatischen Beziehungen zu Deutschland, Italien und Japan ab. Mangels geeigneter Flugzeuge zur U-Boot-Jagd setzte Brasilien nun auch Fw 58 gegen die in seinen Gewässern operierenden Deutschen ein.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente 1943: Stützpunkt Gerbini der Alliierten auf Sizilien

28.03.2017 - Der bekannte amerikanische Luftfahrtfotograf Howard Levy war im Zweiten Weltkrieg mit einer Air Service Group der US Army Air Force unterwegs. … weiter

Jurca Fw 190 in Paderborn Erfolgreicher Testlauf

27.03.2017 - Erstmals nach über einem Jahr Arbeit konnte am vergangenen Wochenende der Pratt & Whitney 1830 der Jurca-Fw-190 des Hangar II in Paderborn gezündet werden. Das Team ist äußerst zufrieden mit den … weiter

Großer Wurf Focke-Wulf Fw 190

22.03.2017 - Die Erprobung der Focke-Wulf Fw 190 lief 1940 auf Hochtouren. In Rekordzeit wurde der neue Jäger in die Luft gebracht. Und schon bald war das Vertrauen in die leistungsstarke Focke-Wulf so groß, dass … weiter

New York Nonstop und in Etappen nach Tokio Die Rekordflüge der Focke-Wulf Fw 200 Condor

16.03.2017 - Eigentlich war sie eher für Mittelstrecken gebaut worden. Doch dann machten im Jahr 1938 mehrere Langstreckenrekorde die Focke-Wulf Fw 200 Condor schlagartig weltberühmt. … weiter

Projekt „Flitzer“ Focke-Wulfs geheime Jägerentwicklung

14.03.2017 - Noch im Jahr 1943 startete Focke-Wulf das Strahljäger-Projekt P. VI. Das Flugzeug, das bald den Namen „Flitzer“ erhielt, sollte allen alliierten Jägern überlegen sein. Doch das benötigte starke … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 03/2017

Klassiker der Luftfahrt
03/2017
27.02.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing B-29 Superfortress
Flugmotor BMW 801
Focke-Wulf Fw 44
Kramme und Zeuthen KZ IV
Siemens-Schuckert
Segelflugzeug Weihe