24.04.2017
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 17/2017Dornier Do 217 M-1

Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörten auch zwei erbeutete Do 217 M-1 zum Bestand des britischen Royal Aeronautical Establishment. Die auf dem Foto gezeigte Maschine mit der vom Air Ministry vergebenen Nummer „107“ stammte vom Kampfgeschwader 2 und wurde zunächst am 24/25.Augsut 1945 von dem berühmten Testpiloten Eric Brown in Schlewig nachgeflogen.

Dornier Do 217 M-1

Diese Dornier Do 217 M-1 wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in England nachgeflogen (Foto: KL-Archiv).  

 

Im Oktober 1945 erfolgte dann ebenfalls durch Brown eine umfangreichere Bewertung, bevor die Maschine im November öffentlich ausgestellt wurde. Ende des Jahres ging es dann nach Brize Norton und später zu anderen Abstellplätzen, bevor das Flugzeug mit der Seriennummer 56158 Mitte der 1950er Jahre verschrottet wurde.

Bei der Do 217 M-1 handelte es sich um eine Nachtbomberausführung ähnlich der K-1 mit einer vierköpfigen Besatzung im umkonstruierten Cockpitbereich. Als Motoren wruden statt der BMW 801 zwei Daimler-Benz DB 603A verwendet. Produziert wurde die Do 217 bis Dezember 1943.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Der Bomber, der ein Jäger war Die Do 335 war Deutschlands schnellster Propellerjäger

17.10.2017 - Die Dornier Do 335 war eines der außergewöhnlichsten Flugzeuge des Zweiten Weltkriegs. Sie bot über­ragende Flug­leistungen, kam allerdings nicht mehr zum Einsatz. Nach dem Krieg wurden die erbeuteten … weiter

Heinkel, Dornier & Co. Steven F. Udvar-Hazy Center in Virginia

11.10.2017 - Deutsche Exoten aus dem Zweiten Weltkrieg findet man kaum in einem deutschen Museum. Dafür muss man in die USA reisen, und dann führt kein weg am Steven F. Udvar-Hazy Center vorbei. Dort bekommt man … weiter

Fotodokumente Neustart der Luftwaffe nach dem Krieg

28.09.2017 - 1956 erfolgte die Wiederbewaffnung der Bundesrepublik. Elf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erhielt Deutschland wieder eine Luftwaffe. … weiter

Klassiker Dornier Do 335 – Mein letzter Flug mit der Do 335

21.09.2017 - Die letzte Do 335 kann heute öffentlich im Steven-F.-Udvar-Hazy-Center in der Nähe des Washingtoner Dulles-International-Airport besichtigt werden. Lesen Sie auf klassiker-der-luftfahrt.de den Bericht … weiter

Exot im eigenen Land Die Dornier Do 215 bei der Luftwaffe

20.09.2017 - Die Dornier Do 215 war als Exportversion der Do 17 gedacht. Schweden hatte das Flugzeug mit DB-601-Motoren bestellt, erhielt die Flugzeuge aber aufgrund des Kriegsbeginns 1939 nicht. Stattdessen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44