03.10.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 40/2016Curtiss P-40 Warhawk in der Aleuten-Kampagne

Unser Bild der Woche von der Wartung von Curtiss P-40 ist ein Dokument aus einem der entlegensten Kampfgebiete des Zweiten Weltkriegs, den Aleuten-Inseln südlich des Beringmeers.

Curtiss P-40 Warhawk Aleuten-Kampagne

Wartung von Curtiss P-40 Warhawk auf der abgelegenen Aleuten-Insel Amchitka. Sie wurden in der Aleuten-Kampagne gegen japanische Bomber und Angriffe auf Bodenstellungen eingesetzt. Foto und Copyright: USAF  

 

Die zu Alaska gehörenden Aleuten-Inseln, die das Beringmeer im Süden begrenzen, galten sowohl den Amerikanern als auch den Japanern im Pazifikkrieg als wichtige strategische Punkte. Von hier aus wollten die Japaner mit mehreren Stützpunten ihre Nordflanke schützen und die US-Versorgungsrouten im nördlichen Pazifik stören. Im Juni 1942 besetzten sie unter anderem die Insel Kiska in den westlichen Aleuten. Es dauerte über ein Jahr, bis die US-Luftwaffe die Japaner wieder von dort vertreiben konnte.

Dazu bauten US-Truppen ab Januar 1943 auf der nur etwa 100 Kilometer südöstlich von Kiska gelegenen Insel Amchitka unter schwierigsten Umständen und heftigen Angriffen durch japanische Bomber eine Basis auf. Am 16. Februar war eine erste Piste planiert und die ersten Curtiss P-40 Warhawk, kurz darauf auch P-38 Lightning des 18th Fighter Squadron konnten einfliegen. In der Folge kamen mehrere Jäger- und Bomber-Squadrons hinzu. Von Amchitka aus wurden vor allem Angriffe auf die japanischen Stellungen auf Kiska, aber auch anderen Aleuteninseln geflogen.

Im August 1943 konnten US-Truppen Kiska ohne Gegenwehr einnehmen. Die Japaner hatten die Insel unter dem Druck der Luftangriffe und im Schutz schlechter Wetterbedingungen kurz zuvor bereits evakuiert. Unser Bild der Woche entstand im Oktober 1943 auf der Amchitka Air Base, als die Aleuten-Kampagne schon erfolgreich beendet war.



Weitere interessante Inhalte
Forschungsflugzeug NASA AD-1

22.08.2017 - Der Schrägflügel verspricht wie ein Schwenkflügel gute Eigenschaften sowohl bei Start und Landung als auch im Schnellflug. Trotzdem wurde bisher nur ein einziges Versuchsflugzeug gebaut, um die … weiter

US-Jagdbomber Douglas A-1 Skyraider

22.08.2017 - Erst verloren und nach einem holprigen Start doch alles gewonnen, so kann man die Geschichte der Douglas A-1 Skyraider in aller Kürze zusammenfassen. … weiter

Erfolgsjäger Hawker Hunter

22.08.2017 - Die Hawker Hunter ist eine Erfolgsgeschichte des britischen Flugzeugbaus. Der einstrahlige Jäger war nicht nur bei der RAF im Einsatz, sondern auch bei vielen Exportkunden. … weiter

LTM Rechlin Gotha Go P-60C enthüllt

21.08.2017 - Das Luftfahrttechnische Museum präsentierte am Wochenende erstmals sein Exponat des Nachtjägers. Das Modell war die letzte Ausführung der drei P-60 Entwürfen, die von der Firma Gotha Waggonfabrik in … weiter

Wegbereiter Focke-Wulf Fw 190 V1

21.08.2017 - Im Juni 1939 startete in Bremen eine Maschine zu ihrem Jungfernflug, die den Grundstein zu einer der bekanntesten und erfolgreichsten Jagdflugzeugfamilien aller Zeiten legen sollte: die Focke-Wulf Fw … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor