01.02.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 05/2016Convair NC-131H TIFS

Als die U.S. Air Force Ende der 1960er Jahre das Flugverhalten geplanter Flugzeuge erforschen wollte, griff sie zu einem ungewöhnlichen Mittel. Der Total In-Flight Simulator bot die Möglichkeit Entwürfe noch vor dem Bau der teuren Prototypen zu studieren.

Convair NC-131H TIFS

Die Convair NC-131H Total In-Flight Simulator. Foto und Copyright: U.S. Air Force / Ken LaRock  

 

Die Ingenieure von Cornell Aeronautical Laboratory schlugen der U.S. Air Force Ende der 1960er Jahre etwas Ungewöhnliches vor. Eine Convair NC-131H wurde zum Total In-Flight Simulator, kurz TIFS, umgebaut. Der fliegende Flugsimulator machte es möglich neue Flugzeuge vor dem Bau kostenintensiver Prototypen zu untersuchen.

Dazu wurde das Transportflugzeug Convair C-131B Samaritan einer Vielzahl von Änderungen unterzogen.  Darunter auch der Einbau von moderneren Turboprop Triebwerken. Die wohl auffälligste Veränderung war das zweite Cockpit am Bug. Es konnte zwischen zwei verschiedenen Nasen gewechselt werden, wobei mit der Ersten die Flugeigenschaften verschiedener Muster simuliert wurden. Der Bordcomputer sorgte für unterschiedliche Szenarien. Die beiden Piloten in der angesetzten Nase wurden von zwei Sicherheitspiloten im Flugzeug überwacht. Sie konnten bei Problemen in den Flug eingreifen. 

Zum Avioniktest konnte die zweite mit Radar und Infrarotkameras ausgestattete Nase montiert werden. Bei den Testflügen wurden sehr hilfreiche Informationen für die Entwicklung von Großflugzeugen gewonnen.

Simulationen wurden unter anderen für die B1 Lancer, B-2 Spirit oder das Space Shuttle geflogen. 

Der TIFS steht heute im National Museum of the US Air Force in Dayton/Ohio.



Weitere interessante Inhalte
Tiefflugübung mit dem Panzerknacker JAWS und die Fairchild A-10

14.06.2017 - In den 70er Jahren arbeiteten US Air Force und US Army an einer gemeinsamen Taktik zur Bekämpfung von Bodenzielen. Für die Übungen in den USA erhielten die beteiligten Fairchild A-10 Thunderbolt II … weiter

Aufklärer Republic RF-84F Thunderflash

14.06.2017 - Der Pfeilflügel-Aufklärer Republic RF-84F Thunderflash entstand aus der Republic F-84. Republic schlug der US Air Force für weitere Ausführungen eine Ableitung der schon vorhandenen F-84 Thunderjet … weiter

Gerüchten auf den Leim gegangen Taumelscheibe Avro Canada Avrocar

08.06.2017 - Ende der 1950er Jahre versuchten kanadische Konstrukteure mit finanziellen Mitteln der US Air Force ein kreisförmiges, senkrecht startendes und landendes Kampfflugzeug zur Serienreife zu bringen. Den … weiter

Fotodokumente North American XB-70 - Der schnellste Bomber der Welt

30.05.2017 - Noch heute wirkt die XB-70 Valkyrie von North American wie eine Flugmaschine aus einer anderen Zeit – riesig, elegant und futuristisch. … weiter

Bild der Woche KW 22/2017 Fairchild C-119 Flying Boxcar

29.05.2017 - Die Fairchild C-119 Flying Boxcar war eines der letzten Transportflugzeuge mit Kolbenmotorantrieb. Sie flog erstmalig im November 1947. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican