09.01.2017
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 02/2017Raab-Katzenstein RK 26 Tigerschwalbe

Ursprünglich als Sonderanfertigung im Auftrag Gerhard Fieselers gebaut, entstanden dann doch drei Exemplare des leistungsfähigen Kunstflug-Doppeldeckers.

BdW 2013-35 RaKa Tigerschwalbe

Gerhard Fieseler als Sieger der 2. Deutschen Kunstflugmeisterschaft 1929 auf dem Flugplatz Mülheim/Ruhr. ©DEHLA  

 

Die RK 26 entstand im Winter 1928/29, zu einer Zeit, als sich der Konkurs der Raab-Katzenstein-Werke in Kassel-Waldau bereits abzeichnete. Von Paul-John Hall, der Jahre später noch den Heinkel Kadett beziehungsweise die Junkers Ju 322 konstruierte, entworfen, stürzte das erste Exemplar mit Gerhard Fieseler am Steuer während eines Probefluges ab. Das Ersatzflugzeug mit dem Kennzeichen D-1616 sollte Fieseler zum Deutschen Kunstflugmeister des Jahres 1929 machen. Eine dritte Maschine wurde für den Leipziger Fluglehrer und Kunstflieger Dr. Hans Gullmann gebaut, der sie unter dem Kennzeichen D-1655 einige Jahre flog. Nach drei Jahren mottete Fieseler seine Tigerschwalbe ein, da er sich ein neues „Spielzeug“ in Form des F2 Tigers im eigenen Flugzeugwerk bauen ließ.




Weitere interessante Inhalte
CAF Dixie Wing Kingcobra Bell P-63A Erstflug

21.02.2017 - Am 18. Februar 2017 war nach über 40 Jahren der Tag gekommen. Jim "JD" Dale stiegt in das Cockpit der Bell P-63A Kingcobra und startete zum erfolgreichen Erstflug. Der Dixie Wing der CAF kann damit … weiter

Bronco Demo Team Flug gegen das Vergessen

20.02.2017 - Das Bronco Demo Team wird in diesem Jahr "Poppies" von den Feldern Flanderns auf Veranstaltungen und Flugshows in ganz Europa bringen. Die Blüte der Mohnblume ist ein anerkanntes Zeichen gegen das … weiter

Bild der Woche KW 08/2017 Boeing B-17H mit Rettungsboot

20.02.2017 - Für die Seenotrettung entwickelten Ingenieure ab 1943 Boote, die von einem Flugzeug aus abgeworfen werden konnten. Als Seenotrettungsflugzeuge nutzte die US Navy und die US Army Air Force unter … weiter

Überschall BAC TSR.2 – Mit Mach 2 aufs Abstellgleis

17.02.2017 - Vor über 50 Jahren startete das vielleicht beste britische Kampfflugzeug zu seinem Erstflug. Die TSR.2 erhielt jedoch nie die Chance, ihre Leistungen unter Beweis zu stellen. … weiter

An der Kurzsichtigkeit des Militärs gescheitert Strategischer Bomber Dornier Do 19

16.02.2017 - Mit der Do 19 entwickelte Dornier in den 30er Jahren einen strategischen Bomber mit über 1600 Kilometern Reichweite. Dabei stand das neue Flugzeug in Konkurrenz zur Junkers Ju 89. Doch die Militärs … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 02/2017

Klassiker der Luftfahrt
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


de Havilland Mosquito
Messerschmitt Me 262
Arado Ar 234
Junkers Ju 86
Heinkel He 72
U-Boot-Jagd