26.08.2013
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 2013/35: Raab-Katzenstein RK 26 TigerschwalbeBild der Woche: Raab-Katzenstein RK 26 Tigerschwalbe

Ursprünglich als Sonderanfertigung im Auftrag Gerhard Fieselers gebaut, entstanden dann doch drei Exemplare des leistungsfähigen Kunstflug-Doppeldeckers.

BdW 2013-35 RaKa Tigerschwalbe

Gerhard Fieseler als Sieger der 2. Deutschen Kunstflugmeisterschaft 1929 auf dem Flugplatz Mülheim/Ruhr. ©DEHLA  

 

Die RK 26 entstand im Winter 1928/29, zu einer Zeit, als sich der Konkurs der Raab-Katzenstein-Werke in Kassel-Waldau bereits abzeichnete. Von Paul-John Hall, der Jahre später noch den Heinkel Kadett beziehungsweise die Junkers Ju 322 konstruierte, entworfen, stürzte das erste Exemplar mit Gerhard Fieseler am Steuer während eines Probefluges ab. Das Ersatzflugzeug mit dem Kennzeichen D-1616 sollte Fieseler zum Deutschen Kunstflugmeister des Jahres 1929 machen. Eine dritte Maschine wurde für den Leipziger Fluglehrer und Kunstflieger Dr. Hans Gullmann gebaut, der sie unter dem Kennzeichen D-1655 einige Jahre flog. Nach drei Jahren mottete Fieseler seine Tigerschwalbe ein, da er sich ein neues „Spielzeug“ in Form des F2 Tigers im eigenen Flugzeugwerk bauen ließ.

Über die drei Kunstflugzeuge Gerhard Fieselers berichtet die aktuelle Ausgabe des Klassikers der Luftfahrt, der ab dem 2. September am Kiosk erhältlich sein wird.



Weitere interessante Inhalte
Gescheiterter Aufklärer Morane-Saulnier M.S. 1500

25.06.2016 - Die M.S. 1500 sollte im Algerienkrieg die T-6 als bewaffneter Aufklärer ablösen. Die Erprobung kam nicht so schnell voran wie gewünscht, und das Programm wurde eingestellt. Die Epervier glänzte danach … weiter

Palmdale Flugzeugsammlung Joe Davies Heritage Airpark

25.06.2016 - Kaum 50 Kilometer Luftlinie von der Edwards AFB entfernt liegt der Air Force Plant 42. Auf dem seit 1940 genutzten Flugplatzgelände wurden die Space Shuttles, die TriStar und der B-1-Bomber gebaut. An … weiter

Hochmodernes Museum Militärgeschichte im NMM Soesterberg

24.06.2016 - Im Dezember 2014 öffnete das Nationaal Militair Museum im niederländischen Soesterberg seine Pforten. Gleich in den ersten beiden Wochen kamen mehr als 50 000 Besucher. Sie wurden nicht enttäuscht. … weiter

Verkehrsflugzeug, Bomber und Seeaufklärer Lockheed Ventura

24.06.2016 - Die Lockheed Ventura erfüllte im Zweiten Weltkrieg eine Menge Rollen. Sie war nicht besonders schnell, und ihre Piloten nannten sie abfällig „The Pig“ (das Schwein). Unter dem Namen „Harpoon“ war sie … weiter

Abschied für eine Legende Die USS „Enterprise“ und ihre Flugzeuge

23.06.2016 - Nach mehr als 50 Jahren endete 2012 die Dienstzeit des ersten nukleargetriebenen Flugzeugträgers der Welt. Am 25. November 1961 wurde die USS „Enterprise“ CVN-65 in Dienst gestellt und nahm wenig … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2016

Klassiker der Luftfahrt
05/2016
30.05.2016

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Fokker T.VIII-W
- Französische Bomber 1. Weltkrieg
- Skyraider-Notlandung
- Tico Warbird Airshow
- Boeing B-17 in Israel
- Galerie: Die neue Luftwaffe
- Flugzeugsammlung: Moskauer Siegespark