15.07.2013
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 2013/29: Lockheed F-104F StarfighterBild der Woche: Lockheed F-104F Starfighter

Lockheeds Starfighter, zweimal schneller als der Schall, markierte in den 50er Jahren den Aufbruch in eine neue Jägerdimension. Trotz vieler Unfälle strahlt dieses Flugzeug mit seinen für die damalige Zeit unerhört guten Flugleistungen auf viele Menschen noch immer große Faszination aus.

Lockheed F-104F Starfighter

Erster Alleinflug mit dem Starfighter: Ein Teilnehmer des ersten F-104-Lehrgangs für deutsche Luftwaffen-Piloten startet von Lockheeds Werksflugplatz in Palmdale, Kalifornien. Foto: KL-Dokumentation  

 

Die F-104 war der erste Kampfjet, der schon im Steigflug mühelos die Schallmauer knackte, sie flog schneller als Mach 2 und stieg in nur viereinhalb Minuten auf 25 Kilometer Höhe. Kein Wunder, dass viele den superschlanken Jäger mit seinen extrem dünnen Stummelflügeln gerne als bemannte Rakete bezeichneten. Schon 1954 brachte Lockheed den ersten Prototypen in die Luft, 1958 wurden die ersten Serienflugzeuge in Dienst gestellt. Speziell für die Bedürnisse europäischer Luftwaffen entwickelte Lockheed die Version F-104G. Der Starfighter wurde in großer Stückzahl auch in Europa in Lizenz gebaut. Über 1.000 Exemplare entstanden in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Italien. In Italien fertigte Aeritalia dabei eine leicht abgewandelte Variante, die F-104S.

Anfang 1960 wurden die ersten sechs deutschen Piloten bei Lockheed auf der doppelsitzigen F-104F geschult. Einen ausführlichen Bericht aus der Feder eines der Teilnehmer über diesen Umschulungslehrgang und wie die Piloten den Starfighter erlebten lesen Sie in Klassiker der Luftfahrt 6/2013. Das Heft erhalten Sie ab dem 15. Juli bei Ihrem Zeitschriftenhändler.

Klassiker der Luftfahrt bequem online abonnieren ...



Weitere interessante Inhalte
1966 Mein Flug mit dem Starfighter

19.09.2017 - Walter Wolfrum, im II. Weltkrieg Jagdflieger auf der Me 109 mit 137 Abschüssen, 1962 Deutscher Kunstflugmeister und 1966 Mitglied der Mannschaft, die die Bundesrepublik bei den … weiter

Jetbomber der US Air Force Martin XB-48: Ohne jede Chance

14.09.2017 - Die sehr konventionell ausgelegte XB-48 trat im Wettbewerb um einen neuen Jetbomber der US Air Force gegen die Boeing B-47 an. Allerdings konnte das Martin-Muster nicht mit den Leistungen mithalten, … weiter

Fotodokumente Lockheeds nicht realisierte Projekte

06.09.2017 - Alle hier gezeigten Ideen stammen von durchaus seriösen Ingenieuren des US-Luftfahrtkonzerns Lockheed, die zu interessanten Entwürfen führten, jedoch nie realisiert wurden. … weiter

Ritt auf dem Feuerstuhl Lockheed F-104G Starfighter ZELL: Start aus dem Stand

25.08.2017 - In den 60er Jahren plante die Luftwaffe im Ernstfall den Einsatz von mit Nuklearwaffen bestückten Starfightern unabhängig von verwundbaren Flugplätzen. Mit Hilfe einer Startrakete sollten die Jets aus … weiter

Der erste strahlgetriebene Transporter der Welt Lockheed C-141A Starlifter Werbeprospekt

17.08.2017 - Im Jahr 1963 startete der erste strahlgetriebene Transporter der Welt zu seinem Jungfernflug. Die Lockheed C-141 Starlifter sollte mehr als vier Jahrzehnte wertvolle Dienste bei der US Air Force … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel