15.07.2013
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 2013/29: Lockheed F-104F StarfighterBild der Woche: Lockheed F-104F Starfighter

Lockheeds Starfighter, zweimal schneller als der Schall, markierte in den 50er Jahren den Aufbruch in eine neue Jägerdimension. Trotz vieler Unfälle strahlt dieses Flugzeug mit seinen für die damalige Zeit unerhört guten Flugleistungen auf viele Menschen noch immer große Faszination aus.

Lockheed F-104F Starfighter

Erster Alleinflug mit dem Starfighter: Ein Teilnehmer des ersten F-104-Lehrgangs für deutsche Luftwaffen-Piloten startet von Lockheeds Werksflugplatz in Palmdale, Kalifornien. Foto: KL-Dokumentation  

 

Die F-104 war der erste Kampfjet, der schon im Steigflug mühelos die Schallmauer knackte, sie flog schneller als Mach 2 und stieg in nur viereinhalb Minuten auf 25 Kilometer Höhe. Kein Wunder, dass viele den superschlanken Jäger mit seinen extrem dünnen Stummelflügeln gerne als bemannte Rakete bezeichneten. Schon 1954 brachte Lockheed den ersten Prototypen in die Luft, 1958 wurden die ersten Serienflugzeuge in Dienst gestellt. Speziell für die Bedürnisse europäischer Luftwaffen entwickelte Lockheed die Version F-104G. Der Starfighter wurde in großer Stückzahl auch in Europa in Lizenz gebaut. Über 1.000 Exemplare entstanden in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Italien. In Italien fertigte Aeritalia dabei eine leicht abgewandelte Variante, die F-104S.

Anfang 1960 wurden die ersten sechs deutschen Piloten bei Lockheed auf der doppelsitzigen F-104F geschult. Einen ausführlichen Bericht aus der Feder eines der Teilnehmer über diesen Umschulungslehrgang und wie die Piloten den Starfighter erlebten lesen Sie in Klassiker der Luftfahrt 6/2013. Das Heft erhalten Sie ab dem 15. Juli bei Ihrem Zeitschriftenhändler.

Klassiker der Luftfahrt bequem online abonnieren ...



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

27.04.2017 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

21.04.2017 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter

Luftwaffe Lockheed F-104F Starfighter: Umschulung deutscher Piloten

19.04.2017 - Anfang 1960 schulte Lockheed die ersten sechs deutschen Piloten auf die F-104 um. Sie waren der Nukleus für die spätere F-104-Schulung bei der Luftwaffe. Mit dabei war Hans-Ulrich Flade, damals … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

17.03.2017 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

14.03.2017 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger