05.12.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 49/2016: Lightning F2ABild der Woche: English Electric Lightning

In den 50er Jahren entwickelte English Electric mit der Lightning den ersten und zugleich letzten rein britischen Mach-2-Jäger. Erst 1987 wurde das letzte Exemplar außer Dienst gestellt.

English Electric Lightning F2A

Ihr extrem gepfeilter Flügel war eines der Markenzeichen der Lightning. Unser Foto zeigt eine Lightning F.2 des No. 19 Squadron der RAF. Foto: KL-Dokumentation  

 

Mit der Lightning betrat English Electric technisches Neuland. Ein extrem gepfeilter, sehr dünner Flügel, war das wohl problematischste Kernstück der Konstruktion. Mit der Anordnung der Triebwerke übereinander im Rumpf wollte man Widerstand sparen. Ob sich so wirklich die angestrebten Geschwindigkeiten über Mach 2 erreichen ließen, sollte zunächst mit einem Testträger, der SB.5 untersucht werden, die Ende 1952 erstmals startete und mit unterschiedlich stark gepfeilten Flügeln erprobt wurde.

Der eigentliche Lightning-Prototyp P.1 kam am 4. August 1954 in die Luft. Wegen der für die damalige Zeit enormen Komplexität des Jägers wurden vor dem Start der Serienproduktion noch 20 Vorserienflugzeuge gebaut. Erst im Juli 1960 konnte der erste RAF-Einsatzverband den Flugbetrieb mit der Lightning aufnehmen.

Die Leistungen des neuen Jägers waren enorm. Mit zwei Rolls-Royce Avon Mk.201 erreichte die Lightning F.1 Mach 2.27. Ihre maximale Steigrate betrug 228,6 m/s. Bei seinen Piloten war das Flugzeug wegen seiner Flugeigenschaften schnell beliebt. Ein Manko war jedoch die relativ geringe Reichweite des Jägers. Die normale Flugdauer ohne Luftbetankung lag bei etwas über einer Stunde. Im Laufe der Jahre wurde die Lightning immer weiter verbessert. Insgesamt entstanden zehn Versionen. Darunter auch Trainervarianten mit nebeneinander angeordneten Sitzen in einem leicht verbreiterten Rumpf. Insgesamt bauten English Electric/BAC über 300 Lightning.

Die komplette Geschichte mit vielen kaum bekannten Details zu diesem fantastischen Mach-2-Jäger können Sie in der aktuellen Ausgabe 6/2012 von Klassiker der Luftfahrt verfolgen, die derzeit bei ihrem Zeitschriftenhändler ausliegt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger