12.10.2015
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 42/2015Bell UH-1D

Zu Beginn der 1960er Jahre begann bei der Luftwaffe die Suche nach einem neuen Mehrzweckhubschrauber, der dann auf Anweisung des Verteidigungsministeriums auch für Heer und Marine genutzt werden sollte. Als Kandidaten wurden schließlich die Sikorsky S-61R und die Bell UH-1D geprüft.

Bell UH-1D Testhubschrauber Luftwaffe

Die Bundeswehr testete vor der Beschaffung zwei UH-1D (Foto: Bell).  

 

Bell schickte im Sommer 1964 zwei Helikopter nach Deutschland, die mit den Nummern US+804 und US+805 umfassenden Flugversuchen in Faßberg, in den Alpen und über See unterzogen wurden. Der Sieg des Bell-Modells fiel recht eindeutig aus, und so wurde am 26. Oktober 1965 ein Beschaffungsvertrag über zunächst 406 Maschinen unterzeichnet.

Gekauft wurden letztlich allerdings nur 350 UH-1D, denn die Marine setzte die Beschaffung des Sea King durch. Dornier in Oberpfaffenhofen übernahm den Lizenzbau und fertigte 344 Helikopter. Bei der Luftwaffe begann die Truppeneinführung im Januar 1968 beim HTG 64 in Penzing. Zuvor hatte die Heeresfliegerwaffenschule in Bückeburg im August 1967 ihre ersten UH-1D erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Bild der Woche KW 43/2016 Bell UH-1 „Huey“

24.10.2016 - Ihr offizieller Name lautete Bell UH-1 Iroquois, doch als „Huey“ wurde sie berühmt. Mit über 15000 gebauten Exemplaren ist dieser in den 50er Jahren entwickelte Hubschrauber bis heute wohl der … weiter

Bild der Woche KW 53/2015 Bell AH-1 Cobra

28.12.2015 - Als erster echter Kampfhubschrauber des amerikanischen Herstellers Bell flog die Cobra vor 50 Jahren zum ersten Mal. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden lediglich schwer bewaffnete UH-1D bei Kampfeinsätzen … weiter

Ehemaliger Bundeswehr-Trainer Bell UH-1D im Simulator fliegen

16.06.2015 - Seit dem 16. Juni kann jedermann in Frankfurt einen der legendärsten Hubschrauber im Simulator fliegen. Dabei handelt es sich um einen originalen Trainingssimulator für die Bell UH-1D aus früheren … weiter

CAF Dixie Wing Fighter-Formation

25.04.2017 - Die drei wichtigsten Flugzeuge der USAAF des Zweiten Weltkriegs flogen am vergangenen Wochenende in den USA erstmals wieder zusammen. Die Formation aus Curtiss P-40, Bell P-63A und P-51 Mustang war … weiter

Prop im Viererpack Bell X-22A – Testflugzeug für Mantelpropeller

10.03.2017 - In den 1960er Jahren wurden Senkrechtstarter in den unterschiedlichsten Konfigurationen gebaut. Bell testete mit der X-22A eine Konstruktion mit vier Mantelpropellern, die bis in die 1980er Jahre für … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican