01.08.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 31/2016Airco D.H.2

Mit der Einführung der D.H.2 beim Royal Flying Corps endete im Frühjahr 1916 die Lufthoheit des Fokker-Eindeckers an der Westfront. Zum Jahresende musste sich der Doppeldecker aber bereits der nächsten deutschen Jägergeneration geschlagen geben.

Airco D.H.2

Airco D.H.2. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Mit ihrer Druckschraube, der hölzernen Gondel und dem V-förmigen Heckausleger ähnelte die D.H.2 einer verkleinerten Version der D.H.1. Den Erstflug führte Geoffrey de Havilland im Juni 1915 persönlich durch. Für damalige Verhältnisse erreichte der einsitzige Jäger beachtliche Flugleistungen.

Im November 1915 begann bei AMC (später Airco) in Hendon die Serienfertigung, ab Februar 1916 erfolgte der Einsatz beim Royal Flying Corps in Frankreich.

Schnell erwies sich die D.H.2 als gefährlicher Gegner für die deutschen Jagdflugzeuge. Insgesamt errangen die britischen Fliegerasse mit ihr – nach britischem Standard – fast 100 Luftsiege. Wenige Monate später unterlag die D.H.2 wiederum der nächsten deutschen Jagdflugzeuggeneration, wurde aus der Nutzung genommen oder an ruhigere Frontabschnitte im Mittelmeerraum verlegt.



Weitere interessante Inhalte
LTM Rechlin Gotha Go P-60C enthüllt

21.08.2017 - Das Luftfahrttechnische Museum präsentierte am Wochenende erstmals sein Exponat des Nachtjägers. Das Modell war die letzte Ausführung der drei P-60 Entwürfen, die von der Firma Gotha Waggonfabrik in … weiter

Der zweite Streich Indiens erster Jet-Jäger entstand mit deutscher Hilfe

21.08.2017 - Nachdem die Konstruktion des Jagdflugzeugs Pulqui II in Argentinien abgeschlossen war, reiste Professor Kurt Tank weiter nach Indien. Dort schuf er im Auftrag der indischen Luftstreitkräfte die … weiter

Fotodokumente North American X-15 – Am Rande des Weltalls

21.08.2017 - Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg. … weiter

Wegbereiter Focke-Wulf Fw 190 V1

21.08.2017 - Im Juni 1939 startete in Bremen eine Maschine zu ihrem Jungfernflug, die den Grundstein zu einer der bekanntesten und erfolgreichsten Jagdflugzeugfamilien aller Zeiten legen sollte: die Focke-Wulf Fw … weiter

Bild der Woche KW 34/2017 Luftwaffe C-53DO NASARR

21.08.2017 - Für das Radar-Navigationstraining künftiger Starfighter-Piloten betrieb die Luftwaffe eine speziell umgerüstete Douglas C-53DO NASARR. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor