Ritt auf dem Feuerstuhl Lockheed F-104G Starfighter ZELL: Start aus dem Stand

In den 60er Jahren plante die Luftwaffe im Ernstfall den Einsatz von mit Nuklearwaffen bestückten Starfightern unabhängig von verwundbaren Flugplätzen. Mit Hilfe einer Startrakete sollten die Jets aus dem Stand in den Einsatz starten. Wir sprachen mit Horst Philipp, dem ...

Bild der Woche KW 08/2017
Bild der Woche KW 08/2017 Boeing B-17H mit Rettungsboot

20.02.2017 - Für die Seenotrettung entwickelten Ingenieure ab 1943 Boote, die von einem Flugzeug aus abgeworfen werden konnten. Als ...

Überschall
Überschall BAC TSR.2 – Mit Mach 2 aufs Abstellgleis

17.02.2017 - Vor über 50 Jahren startete das vielleicht beste britische Kampfflugzeug zu seinem Erstflug. Die TSR.2 erhielt jedoch nie die ...

An der Kurzsichtigkeit des Militärs gescheitert
An der Kurzsichtigkeit des Militärs gescheitert Strategischer Bomber Dornier Do 19

16.02.2017 - Mit der Do 19 entwickelte Dornier in den 30er Jahren einen strategischen Bomber mit über 1600 Kilometern Reichweite. Dabei stand das neue Flugzeug in Konkurrenz zur Junkers Ju 89. ...

Erfolgsentwurf
Erfolgsentwurf Focke-Wulf Fw 190

16.02.2017 - Die Focke-Wulf Fw 190 spielt neben ihrer berühmten Schwester Bf 109 in der Öffentlichkeit unverdienterweise nur eine Nebenrolle. Dabei galt die Fw 190 seit ihrem Erscheinen über ...

Fotodokumente
Fotodokumente Aufbaujahre – Flugzeuge der jungen Bundesluftwaffe

15.02.2017 - Im September 1956 erhielt die Luftwaffe ihre ersten Flugzeuge: eine Lockheed T-33A, eine Harvard Mk. IV und eine Piper L-18. Die Schul- und Trainingsflugzeuge standen am Anfang der ...

Arado Ar 196 Bordflugzeug
Arado Ar 196 Bordflugzeug Förderverein restauriert historische Ar 196

15.02.2017 - Seit 2012 befindet sich auf dem Gelände der Marineflieger in Nordholz eine Arado 196 A-5, ein Bordflugzeug des deutschen Schweren Kreuzers „Prinz Eugen“, das – in enger ...

North American P-51D Mustang
North American P-51D Mustang "Frenesi" wieder in der Luft

14.02.2017 - Der Flughafen von Danville, Illinois ist nicht unbedingt der Platz, an dem man einen der führenden Mustang-Restaurateure vermuten würde. Am 31. Januar 2017 hob dort, bei Midwest ...

Lufthansa Ju 52
Lufthansa Ju 52 D-AQUI Reparatur Update

13.02.2017 - Bereits seit September 2015 ist die Junkers Ju 52 D-AQUI der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung nun schon am Boden und in der Werft. Die Restaurierungsarbeiten nähern sich langsam ...



Die Ju 52 als Multitalent in Argentinien

Transporter, Trainer, Gunship oder Sprühflugzeug: Bei den argentinischen Luftstreitkräften diente die Junkers Ju 52 in den verschiedensten Aufgabenbereichen. Neben ihren ...

Konstrukteur Hans Herrmann

Im Schatten eines übergroßen Namens konstruierte Hans Herrmann zwischen 1921 und 1926 praktisch im Alleingang die 13 unterschiedlichen Flugzeugmuster des Udet-Flugzeugbaus. Sein ...

Midland Air Museum

Am Flugplatz Coventry ist das 1978 eröffnete Midland Air Museum beheimatet. Aus kleinsten Anfängen heraus haben hier Enthusiasten in Privatinitiative eine respektable Ausstellung ...

Ein Höhepunkt in der Flugbootentwicklung Dornier Do 24

Für mehr als 11000 Menschen wurde die Dornier Do 24 zum Retter aus Seenot. Unter Seegangsbedingungen, die andere Flugboote zur Aufgabe zwangen, war die Dornier noch einsetzbar. ...

US-Jäger Republic P-47D Thunderbolt

Von der Republic P-47D Thunderbolt wurden knapp 15.700 Stück produziert, was sie zum meistgebauten US-Jäger des Zweiten Weltkriegs macht. Heute sind nur noch neun flugfähige ...

Seltsamer Vogel Fisher P-75 Eagle

Während des Zweiten Weltkrieges beauftragte das Air Material Command der USA auch solche Firmen mit der Entwicklung von Militärflug zeugen, die bis dahin überhaupt nichts damit zu ...

Prämien für Testpiloten Was verdiente eigentlich ein Versuchspilot?

Heinz Peters‘ (1912-1990) fliegerische Wurzeln lagen, wie bei vielen anderen Me-163-Piloten auch, in der Segelfliegerei. Als beurlaubter Oberleutnant der Luftwaffe gehörte Peters ...

Evolution einer Idee Heinkels Senkrechtstarter-Projekt He 231

Senkrechtstarter, schneller als der Schall, standen schon in den 50er Jahren auf den Wunschlisten der Planungsstäbe in den NATO-Staaten. Heinkel trat in den Wettbewerb um ein ...

Kriegsende Das Ende der Luftwaffe – April und Mai 1945

Ohne Flugzeuge, Ersatzteile, Munition und Treibstoff sah die Luftwaffe spätestens ab Anfang April 1945 ihrem Ende entgegen. Trotzdem flogen Piloten noch bis zuletzt Einsätze gegen ...

Abfangjäger mit Raketenantrieb Me 163 - Heimkehr eines Raketenjägers

Im Juli 1965 wurde im Rahmen einer Feierstunde eines der seltensten Flugzeuge, ein Raketenjäger vom Typ Me 163 B Komet, der Luftfahrtabteilung des Deutschen Museums in München ...

Zurück zum Gewöhnlichen Heinkel He 177 mit vier Einzeltriebwerken

Das Sorgenkind des Reichsluftfahrt-Ministeriums, die Heinkel He 177, kam wegen anhaltender Schwierigkeiten mit dem Doppeltriebwerk DB 606 nicht aus den Schlagzeilen des ...

Britischer Überschalljäger English Electric Lightning

In den 1950er Jahren entwickelte English Electric den ersten britischen Überschalljäger, der in Serie ging. Die vom Versuchsmuster P.1 abgeleitete English Electric Lightning war ...

Technik und Aerodynamik waren herausragend Heinkel He 111 im Fokus

Die He 111 war Heinkels erfolgreichster Entwurf. Rund 8000 Exemplare dieses Bombers wurden gebaut. In Spanien lief die Produktion erst Mitte der 50er Jahre aus. Ein klares Zeichen ...

Zweiter Weltkrieg Taktiken und Technik der Nachtjäger

Vom Aufspüren nach Sicht bis hin zur elektronischen Führung der Nachtjäger bis auf wenige Meter an die Gegner heran: Die Nachtjagd nahm im Laufe des Zweiten Weltkriegs eine rasante ...

Schrecken deutscher Angreifer Nachtjäger de Havilland D.H.98 N.F. Mosquito

Die deutschen Angreifer während der Luftschlacht um England abzuwehren war anfangs mehr Glückssache, aber der Einbau von Radaranlagen sollte das bald ändern. Als dank ständiger ...

Fotodokumente Flugzeugträger der US Navy in Aktion

Schon in den 1970er Jahren berichteten die Redakteure der FLUG REVUE über die Flugzeugträger der US Navy und besuchten mehrere Carrier auf deren Einsatzfahrten im Mittelmeer.

Luftschiff LZ 129 „Hindenburg“ – Untergang eines Giganten

Das Luftschiff LZ 129 „Hindenburg“ markiert den Höhepunkt des Luftschiffbaus. Es war das schnellste und exklusivste Reisemittel zwischen Europa und Amerika. Mit dem Untergang des ...

Langlebig und robust Douglas A-1 Skyraider

Ursprünglich für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg gedacht, kam die Douglas A-1 Skyraider sowohl in Korea als auch in Vietnam zum Einsatz, wo sie sich als äußerst robust und ...

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 02/2017

Klassiker der Luftfahrt
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


de Havilland Mosquito
Messerschmitt Me 262
Arado Ar 234
Junkers Ju 86
Heinkel He 72
U-Boot-Jagd

aerokurier iPad-App