Geschichte zum Anfassen EAA-Museum in Oshkosh

Vom Wright Flyer bis zum SpaceShipOne: Im EAA-Museum erwacht Luftfahrtgeschichte zum Leben. Seine offene und lebendige Atmosphäre zeichnet das Museum in Oshkosh aus.

Aircraft Restoration Company
Aircraft Restoration Company Die Spitfire-„Weltmeister“

27.05.2015 - Kein anderer Restaurierungsbetrieb hat mehr Supermarine Spitfire wieder zum Fliegen gebracht als die Aircraft Restoration Company ...

Zuwachs beim Jet Age Museum
Zuwachs beim Jet Age Museum „Neue“ Gloster Javelin FAW.4

26.05.2015 - Das Jet Age Museum am Gloucester Airport hat gerade eine Gloster Javelin FAW.4 erhalten. Damit steht an dem Platz jetzt ein ...

Jäger
Jäger Britische Hurricanes in sowjetischen Diensten

26.05.2015 - In der „Luftschlacht um England“ hatte die Hawker Hurricane noch die Hauptlast des Kampfes gegen die deutsche Luftwaffe getragen. ...

Fliegender Kommandopunkt
Fliegender Kommandopunkt Tupolew Tu-126

25.05.2015 - Was im Westen als AWACS bekannt ist, trug in der Sowjetunion die sperrige Abkürzung DRLOiU und bezeichnete ein Frühwarnflugzeug ...

Bild der Woche KW 22/2015
Bild der Woche KW 22/2015 Grumman HU-16 Albatross

25.05.2015 - Zwischen 1958 und 1972 betrieb die Bundeswehr das Amphibium Grumman HU-16 Albatross für Seenotrettungseinsätze.

Vorstoß in neue Höhen
Vorstoß in neue Höhen Lockheed XC-35

24.05.2015 - Eine stark modifizierte Lockheed Electra lieferte Ende der 30er Jahre wertvolle Erkenntnisse über Höhenflüge und den Einsatz von ...

Balkan- und Kretaeinsatz beim Jagdgeschwader 77
Balkan- und Kretaeinsatz beim Jagdgeschwader 77 Messerschmitt Bf 109 im Fronteinsatz

23.05.2015 - Im Balkan-Feldzug und beim Kampf um Kreta spielte das JG 77 mit seinen Bf 109 eine wichtige Rolle. Für die Menschen und das ...

Viel Charme, wenige Mittel
Viel Charme, wenige Mittel Kansas Aviation Museum in Wichita

23.05.2015 - Der Mittlere Westen der USA und die Luftfahrt gehören zusammen. In keiner anderen Stadt der Welt wurden mehr Flugzeuge gebaut als ...



Focke-Wulf Fw 58 in Südamerika

Die Focke-Wulf Fw 58 Weihe stellte in Südamerika eines der wichtigsten Militärflugzeuge deutscher Herkunft dar und war das einzige ...

Die Ju 52 als Multitalent in Argentinien

Transporter, Trainer, Gunship oder Sprühflugzeug: Bei den argentinischen Luftstreitkräften diente die Junkers Ju 52 in den ...

Fliegendes Dreieck: Lippisch DM 1

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wurden die Forderungen der Luftwaffe nach einem billigen und schnellen Jäger immer dringlicher. ...

Senkrechtstarter-Prototyp Rockwell XFV-12A

Ehrgeizige Ziele verfolgten die Planer der XFV-12A. Doch trotz aller Berechnungen mussten sie schließlich bei den Flugversuchen ...

Überschall BAC TSR.2 – Mit Mach 2 aufs Abstellgleis

Vor über 50 Jahren startete das vielleicht beste britische Kampfflugzeug zu seinem Erstflug. Die TSR.2 erhielt jedoch nie die ...

Nur für Binnengewässer Heinkel HE 5 bei den Sowjets

Mitte der 1920er Jahre hatten die sowjetischen Marinefliegerkräfte dringenden Bedarf an modernen Seeaufklärern. Heinkels HE 5 ...

Fotodokumente Firmengeschichte Dornier Flugzeugbau

Claude Dorniers 1914 beim Luftschiffbau Zeppelin eingerichtete Abteilung Do war der Nukleus für den späteren Dornier-Konzern.

Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die ...

Deltaflügler Avro 698 Vulcan

Der vierstrahlige strategische Deltaflügel-Bomber Avro Vulcan gilt als spektakulärstes Muster der drei „V-Bomber“ der Briten. Seit ...

Evolution einer Idee Heinkels Senkrechtstarter-Projekt He 231

Senkrechtstarter, schneller als der Schall, standen schon in den 50er Jahren auf den Wunschlisten der Planungsstäbe in den ...

Konstrukteur Edgar Schmued - Vater der Mustang

Die von ihm konstruierten Flugzeuge P-51, F-86 und F-100 sind weltbekannt, er blieb jedoch weitgehend im Hintergrund: Edgar ...

Sowjetunion Su-2 – Suchois erster Bomber

Die Geschichte dieses relativ unbekannten sowjetischen Bombers reicht weit zurück. Insgesamt 893 Exemplare wurden gebaut, die fast ...

Zurück zum Gewöhnlichen Heinkel He 177 mit vier Einzeltriebwerken

Das Sorgenkind des Reichsluftfahrt-Ministeriums, die Heinkel He 177, kam wegen anhaltender Schwierigkeiten mit dem Doppeltriebwerk ...

Fotodokumente Japans Angstgegner - American Volunteer Group „Flying Tigers“

Ausgerüstet mit anfangs nur 99 Curtiss P-40 Tomahawk, stärkten die „Flying Tigers“ 1941/42 China im Kampf gegen Japan den Rücken.

Trägerstart in der Halle Fleet Air Arm Museum in Yeovilton

Das nach Pensacola zweitgrößte Marineflieger-Museum der Welt wartet unter anderem mit einem nachgebauten Flugzeugträgerdeck, einem ...

Alte Schule Fairey Firefly

Vor 70 Jahren startete die Fairey Firefly zu ihrem Erstflug. Mit knapp 1700 gebauten Exemplaren sollte sie trotz der aufkommenden ...

Eigenentwicklung mit britischen Wurzeln Avro Canada CF-100

Kanadier bezeichnen sich selbst gern als „Canucks“, und so gaben sie ihrem ersten und einzigen Abfangjäger auch stolz diesen ...

Typenbezeichnungen Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er Nummern tragen

Um die Entstehung der 7-7-Typenbezeichnungen bei Boeing gibt es eine Menge Mythen, doch die meisten sind schlichtweg falsch. Dabei ...

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 04/2015

Klassiker der Luftfahrt
04/2015
13.04.2015

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- F-84F bei der Bundeswehr
- Fokker F.2
- Yokosuka R2Y
- Russische Fliegertruppe
- Dewoitine D.26
- Hannover-Laatzen
- Ju 87 in der Adria
- Boeing P-26

aerokurier iPad-App
Frage des Monats

Welches Thema hat Ihnen in der Ausgabe 04-2015 vom Klassiker der Luftfahrt am besten gefallen?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse